Seitenbild
 > Die Akademie > Team > Dozent*innen

Dr. Bünyamin Werker

Studienleiter

Promovierter Erziehungswissenschaftler. War mehrere Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Jugendinstitut sowie am Lehrstuhl Allgemeine Erziehungswissenschaft und Historische Bildungsforschung der TU Dortmund tätig. Dort lehrte und forschte er zu Angeboten, Formaten und Förderung der Kulturellen Jugendbildung in NRW sowie zu Ästhetischer und Kultureller Bildung, Jugendkultur und Erinnerungskultur. Als Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum beschäftigte er sich mit Themen der interkulturellen Bildungsarbeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Durch eigenes künstlerisches Schaffen bringt Dr. Bünyamin Werker langjährige Praxiserfahrung direkt an der Basis der Jugendkulturarbeit mit.

Kontakt: werker@kulturellebildung.de

Sandra Anklam

Dozentin für Theater und Systemische Theaterpädagogik

Diplom- und Theaterpädagogin und Systemische Supervisorin. Studium der Diplom-Pädagogik, Ausbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), Drama- und Theatertherapeutin (DgfT), zur Systemischen Supervisorin (DGSF), Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeit als Theaterpädagogin und Regisseurin, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und den Duisburger Akzenten.

Kontakt:
Telefon: (02191) 794-267
E-Mail: anklam@kulturellebildung.de

Dr. Fabian Chyle

Dozent für Tanz

Studium für Tanz, Choreografie (B.A.) und Tanz-/ Bewegungstherapie (M.A.). Seit 1995 entstanden mehr als 25 abendfüllende interdisziplinäre Tanz- und Performanceproduktionen. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“ an der Universität Witten-Herdecke. Internationale Lehrtätigkeit seit 1994.

Kontakt:
Telefon: (02191) 794-265
E-Mail: chyle@kulturellebildung.de 

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Werken

- in Elternzeit -

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Kontakt:
Telefon: 02191 794-262
E-Mail: dietze@kulturellebildung.de

Susanne Endres

Dozentin für Spielpädagogik

Studium der Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt. Master of Arts an der Hochschule Fulda Sozialraumentwicklung und –organisation. Ausbildung zur Naturlehrerin (Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung e.V.). 2007 Gründung und Aufbau des Kinderbauernhof Kassel e.V. Seit 2005 Honorartätigkeit beim Spielmobil Rote Rübe e.V, von 2011 bis 2017 hauptamtlich als Koordinatorin Spielmobil, Ganztagsschule und Projekte. Arbeitsschwerpunkte: Naturerfahrung, Spielen und Bewegen, Partizipation von Kindern in der Stadt- und Ganztagsschulentwicklung, künstlerische Projekte (u.a. mit neuen Medien, Streetart).

Kontakt:
Telefon: (02191) 794-264
E-Mail: endres@kulturellebildung.de

Herbert Fiedler

Dozent für Musik und Musikpädagogik

Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Klavier, Trompete und Allgemeine Musikerziehung. Nationale und internationale Lehrtätigkeiten an Kita, Musikschule, Schule, Musikhochschule und Universität, aktuell mit dem Schwerpunkt „Künstlerische Praxis“ (ZHdK, hslu). Ebenfalls tätig in der Talentförderung Musik im Kanton Luzern. Konzeption und Realisation pädagogischer und künstlerischer Projekte. Aktiv für Radio und Fernsehen als Komponist, Arrangeur und Produzent von Songs, Geschichten mit Musik und Hörspielen. Des Weiteren auch als konzertierender Pianist tätig. 

Kontakt:
Telefon-Durchwahl: (02191) 794-266
E-Mail: fiedler@kulturellebildung.de

Dr. Stephanie Jentgens

Dozentin für Literatur

Studium der Germanistik, Psychologie und Politikwissenschaft. Forschungstätigkeit an der Universität Köln. Spezialgebiet: Kinder- und Jugendliteratur. Lehrtätigkeit an Hochschulen, Autorin wissenschaftlicher, journalistischer und literarischer Publikationen. Herausgeberin von Schulbüchern im Fachbereich Deutsch sowie von Geschichtensammlungen. Vorsitzende des Arbeitskreises für Jugendliteratur e. V. (2012–2015). Jurorin für „lyrix“ sowie für „Die besten 7 Bücher für junge Leser“.

Kontakt:
Telefon: 02191 794-263
E-Mail: jentgens@kulturellebildung.de

Horst Pohlmann

Dozent für Medienpädagogik

Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Fachstelle Medienpädagogik/Jugendmedienschutz des Amts für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln. Von Januar 2007 bis Dezember 2015 Co-Leitung von „Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz“ am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der Technischen Hochschule Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der Technischen Hochschule Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung. Seit 2016 ehrenamtlicher Vorstand im ComputerProjekt Köln e.V.

Kontakt:
Telefon: 02191 794-260
E-Mail: pohlmann@kulturellebildung.de

Dr. Thomas Reyer

Dozent für Sozialpsychologie & Beratung

Systemischer Lehrtherapeut (DGSF), Organisationspsychologe.
Promotion in Didaktik. Diplom-Physiker.

Kontakt:
Tel.: 02191/ 794-261
E-Mail: reyer@kulturellebildung.de

Nadine Rousseau

Dozentin für Spielpädagogik

Studium der Literatur, Kultur und Medienwissenschaften (B.A.) und Interkulturellen Europa- und Amerikastudien (M.A.). Seit 2010 unterschiedliche Projektarbeiten mit Schwerpunkten auf Interkultur, Kulturelle Bildung, internationale Begegnung und Kulturentwicklungsplanung. Prozessgestaltung, Koordinatorin und wissenschaftliche Begleitung in gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Seit 2015 an der Akademie der Kulturellen Bildung im Bereich Diversität als wissenschaftliche Mitarbeiterin und in der Konzeption und Durchführungen der Fortbildungen zur Diversitätsbewussten Kulturellen Bildung tätig.

Kontakt:
Tel: 02191/794-273
Email: rousseau@kulturellebildung.de

Barbara Schultze

Dozentin für Rhythmik

Studium im Fach Rhythmik/Musik und Bewegung und Querflöte. Lehrtätigkeit an Musikhochschule,
Musikschule, Kitas und Schulen, Kurse im In- und Ausland. Künstlerische Tätigkeit mit Schwerpunk „Bewegungsinterpretation Neuer Musik“ in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instrumentalensembles. Entwicklung und Durchführung interdisziplinärer Unterrichtsprojekte.

Kontakt:
Telefon: (02191) 794-268
E-Mail: schultze@kulturellebildung.de