Seitenbild
 > Fachbereiche > Literatur & Sprache > Aktuelles

Literatur & Sprache >>

Im Fachbereich Literatur & Sprache werden Methoden entwickelt und vermittelt, um Kinder und Jugendliche mit der Welt der Literatur vertraut zu machen und ihnen diese kulturelle Ausdrucksform als ein Mittel für ein sinnerfülltes Leben zu eröffnen. Die verschiedenen Angebote im Fachbereich decken die Bereiche Literacy, Sprach-, Lese- und Schreibförderung sowie Erzähl-Didaktik ab. Die verschiedenen Teilbereiche münden in der Qualifizierung Literaturpädagogik in einem Gesamtkonzept.

Aktuelles

"Irrläufer": Aktion zum Welttag des Buches 2017

Zum Welttag des Buches am 23.04.2017 rief der Bundesverband Leseförderung zu einer Mitmach-Aktion auf: Unter dem Motto „Irrläufer“ sollte Literatur Irritationen und Innehalten im Alltag schaffen. Deutschlandweit tauchten an ungewöhnlichen Orten wie Parkplätzen, Gärtnereien oder in Fußgängerzonen Bücher und Texte auf.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


2. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken bot Gelegenheit zur Weiterbildung in Remscheid

Vom 15. bis 18. Februar veranstaltete die Fachkommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid die 2. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken. Die Tagung stand unter dem Motto „Integration, Inklusion, Partizipation: Miteinander voneinander lernen“. Rund 115 Mitarbeiter*innen aus Bibliotheken und pädagogischen Einrichtungen aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz bildeten sich in zahlreichen Workshops weiter.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Erzählabend an der Akademie: Geschichtenerzähler machten aus den Ohren Augen

Die Fantasie hatte freien Lauf an der Akademie der Kulturellen Bildung: Am Donnerstag, den 02. Februar luden die Absolvent*innen der Fortbildung „Geschichten präsentieren“ zu einem Erzählabend in die Akademie ein. Einen ersten Vorgeschmack bot bereits das Erzählcafé am Nachmittag auf Küppelstein.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Dr. Stephanie Jentgens moderiert internationalen Autorenabend

Bei einem internationalen Autorenabend in München präsentieren Martin Baltscheit, Rose Lagercrantz und Iva Procházková ihre Texte aus dem Jubiläumsband des Deutschen Jugendliteraturpreises, der von Literatur-Dozentin Dr. Stephanie Jentgens herausgegeben wurde. In der anschließenden Podiumsdiskussion sprachen die Autor*innen mit Stephanie Jentgens über das Aufeinandertreffen von Lebensweisen und Kulturen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Interviews zum Jugendliteraturpreis

Dr. Stephanie Jentgens war zur Veröffentlichung des von ihr herausgegebenen Jubiläumsbandes des Arbeitskreises für Jugendliteratur und zur Vergabe des Deutschen Literaturpreises auf der Frankfurter Buchmesse. Zu diesem Anlass wurde sie für die WDR-Kulturmagazine Scala und Resonanzen interviewt. Beide Interviews können an dieser Stelle nachgehört werden.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Schatz oder Schund im Silbersee? Gemeinsame Fachtagung mit der AG Jugendliteratur und Medien der GEW

Die Akademie der Kulturellen Bildung und die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) im DGB veranstalteten vom 07. bis 09. Oktober in Remscheid eine gemeinsame Literaturfachtagung. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begaben sich auf eine mehrperspektivische Suche nach dem guten Buch.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Stephanie Jentgens gibt Jubiläumsband des Deutschen Jugendliteraturpreises heraus

Dr. Stephanie Jentgens hat den Jubiläumsband „Was ist los vor meiner Tür? 20 Geschichten der Besten zum 60. Geburtstag des Deutschen Jugendliteraturpreises“ des Arbeitskreises für Jugendliteratur als Herausgeberin betreut. Entstanden ist eine außergewöhnliche Geschichtensammlung, die zum Entdecken der Welt vor unserer Tür einlädt und dazu ermutigt, was draußen wartet, hereinzulassen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Internationales Erzählfestival: Grenzenlose Geschichten an außergewöhnlichen Orten

„GRENZENLOS“ war das Motto des 10. Internationalen Erzählfestivals, das vom 2. bis 8. Mai im Bergischen Land stattfand. 19 renommierte ErzählerInnen führten ihr Publikum an 20 verschiedenen Spielorten in die Welt des Erzählens und der Fantasie. Das Festival war ein Magnet für Jung und Alt und zog rund 1400 begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer an.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


NRW-Bildungsministerin besucht Erzählsymposium der Akademie

Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchte gestern die Akademie der Kulturellen Bildung. Beim Symposium „Erzählen in Zeiten kultureller Vielfalt“ sprach sie über die Rolle des Erzählens in der Bildungsarbeit und im Schulalltag.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Erzähl mir was! - Internationales Erzählfestival

Geschichten kennen keine Grenzen. Menschen tragen sie in sich und so wandern Geschichten von Mund zu Ohr, durch alle Kulturen, durch alle Zeiten. "Grenzenlos" ist das Internationale Erzählfestival 2016, das in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet. Vom 02. bis 08. Mai bringen Erzählerinnen und Erzähler in Remscheid, Wuppertal und Solingen ihre Geschichten zu Menschen jeden Alters, auch an ungewöhnliche Orte: in den Brückenpark, ins Künstleratelier, ins Kinderhospiz, zu Schloss Burg und natürlich in die Akademie der Kulturellen Bildung. In der Akademie findet am 07. Mai ab 19:30 Uhr auch wieder der beliebte Kulinarische Abend statt. Die Speisekarte finden Sie hier.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse