Seitenbild
 > Fachbereiche > Literatur & Sprache > Impressionen

2. Fachkonferenz Kinder - und Jugendbibliotheken - Februar 2017

Schatz oder Schund im Silbersee? Eine mehrperspektivische Suche nach dem guten Buch

Impressionen Kinder-Akademie 2015

 

Fast 50 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren haben sich in der Kinder-Akademie in Remscheid auf spannende Weltreise begeben. Unter dem Motto „Erzählen und Spielen in Afrika, Asien und Amerika“ erlebten sie aufregende Abenteuer und begegneten auf den drei Kontinenten u.a. wilden Tieren und schillernden Figuren in fantastischen Geschichten und Liedern. Die Kinder-Akademie war einer der Höhepunkte des Schwerpunkt-Themas Erzählen an der Akademie der Kulturellen Bildung.

In Einzelgruppen durchstreiften die Kinder ferne Kontinente in Geschichten, Liedern und Bastelaktionen, zunächst angeleitet durch Erzähler und professionelle Spielpädagogen. Kurze Zeit später ging ihnen das Erzählen selbst in Fleisch und Blut über. Kreativ tobten sich die Kinder aus. So trafen in ihren Geschichten wilde Tiere auf Schlagerstar Helene Fischer und zwischen den Kontinenten entwickelte sich ein reger Briefverkehr.

Die Kinder-Akademie vom 01.-03. Juli war Teil des Projekts „Erzählen – Begegnung gestalten“, das im Rahmen von Künste öffnen Welten stattfindet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung unterstützt. Projektpartner der Akademie der Kulturellen Bildung sind die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land und die Offene Ganztagsgrundschule Reinshagen.

Presseschau:

Bericht RP-Online

Remscheider Generalanzeiger

WDR

 

 

Lyrik-Werkstatt

Gedichte können in wenigen Worten die ganze Welt umfangen. Sie können klingen wie Musik, sie können ein Bild malen, sie können Sehnsüchte und Gefühle anklingen lassen, politische Statements abgeben oder eine ganze Geschichte erzählen.

Einige Impressionen aus der Lyrik-Werkstatt, die im Juli 2013 stattfand.