Seitenbild
 > Fachbereiche > Medien > Aktuelles

// Medien //

Ob Computer- oder Videospiele, Apps, Instagram oder Blog: Medien sind wesentliche Elemente Kultureller Bildung. Schnell entwickeln sich neue Informations- und Kommunikationsformen im Internet oder für mobile Endgeräte. Der kompetente und kritische Umgang mit Medien wächst zu einer zentralen pädagogischen Aufgabe. Diese medienpädagogisch orientierte Erziehung stellt Erwachsene oft vor große Herausforderungen – sei es im Elternhaus, in der Schule oder in der Kinder- und Jugendarbeit. Eine ganzheitliche Kulturelle Bildung fördert kreative Nutzungsformen im Medienkanon.

Aktuelles

Glücks-Rausch: Laborwoche erforschte künstlerisch-interdisziplinär das Glück

Was ist Glück? Ist Glück ein Zustand, eine Haltung oder Fähigkeit? Wie kann ich mein persönliches Glück neu auffassen und fördern? In einem Laborkurs an der Akademie der Kulturellen Bildung erforschten Teilnehmer*innen eine Woche lang künstlerisch und selbsterfahrungsbezogen Konzepte und Bedingungen zum persönlichen Glück.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Kostenloser Workshop „Eltern / Pädagogen Online“ in der Akademie

Am 11. September (19-21 Uhr) haben Eltern, Lehrkräfte und Pädagog*innen Gelegenheit, sich in der Akademie der Kulturellen Bildung Tipps im Umgang mit Sozialen Netzen im Familienalltag sowie in der pädagogischen Arbeit zu holen. Der Workshop „Eltern/Pädagogen ONLINE“ gibt Antworten auf Fragen, was man in Sozialen Netzwerken von sich preisgeben und was man besser nicht posten sollte, welche Möglichkeiten sie bieten und geht auf Risiken ein.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Big Data: Praxis-Konzepte für die Medienpädagogik zwischen Teilhabe und Selbstschutz

Mit einer Laborwoche und Fachtagung widmete sich der Fachbereich Medien an der Akademie der Kulturellen Bildung vom 15. bis 19. Mai Konzepten und Herausforderungen rund um „Big Data in der Medienpädagogik“. Der Fokus lag vor allem auf Möglichkeiten der Teilhabe und selbstbestimmter Mediennutzung.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


KuBiMedia: Symposium zieht Bilanz und benennt Anforderungen für zeitgemäße Konzepte

Das Symposium „KuBiMedia“ am 10. und 11. Mai in der Akademie der Kulturellen Bildung zog eine Abschlussbilanz zu den Erfahrungen aus dem Fortbildungskonzept „Kulturelle Bildung und Medienkompetenz (KuBiMedia)“. Expert*innen aus der Medien- und Kulturpädagogik, Politik und Kultur diskutierten, wie eine ganzheitliche Kulturelle Bildung gestaltet werden kann, die mediale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen einbezieht.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Spielmarkt 2017 verbindet Wertediskurs und Spielvergnügen

Zwei Tage lang war die Akademie der Kulturellen Bildung wieder ein Zentrum für Spielbegeisterte. Rund 2000 Besucher*innen probierten auf der Fachmesse in Remscheid neue, kreative und bewährte Spiele aus und sammelten frische Impulse für die pädagogische Arbeit. Im Mittelpunkt des 38. Spielmarkts stand der Wert des Spiels.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse