Seitenbild
 > Fachbereiche > Musik > Aktuelles

// Musik //

Musik ist ein zentraler Schlüssel der Kinder- und Jugendkulturarbeit. Die Fortbildungen der Akademie der Kulturellen Bildung setzen den Schwerpunkt auf Neubegegnung, Erweiterung oder Vertiefung mit Musik durch eigenes Musizieren und durch die fachliche Auseinandersetzung in Praxis und Theorie. Dabei stehen die Beschäftigung mit Fragen der Musikvermittlung, der didaktischmethodischen Übertragung in pädagogische Kontexte und die individuelle Beratung sowie pädagogische Begleitung im Mittelpunkt. Besuche von Veranstaltungen in der Region (Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund), die auf die Kurse abgestimmt sind, erlauben einen Blick über den Tellerrand. Der Austausch über die persönlichen Eindrücke beeinflusst den pädagogischen Weg und schärft eine künstlerische Sichtweise.

Aktuelles

Abschluss Musik- und Bewegungspädagogik

Fünf frischgebackene Musik- und Bewegungspädagoginnen (ARS) haben am 1. Juli 2017 mit einem Kolloquium erfolgreich ihre Qualifizierung abgeschlossen.

Herzliche Gratulation!

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Hörst du mich?! Kooperationsprojekt mit dem Ensemble Ruhr feierte Premiere

Mit einer gelungenen Aufführung feierte im Juni das Projekt "Ensemble Ruhr & Kidz - Hörst du mich!?"auf Zeche Zollverein in Essen Premiere. Bei der Kooperation zwischen dem Ensemble Ruhr, der Stifung Zollvereien und der Akademie der Kulturellen Bildung näherten sich Schüler*innen aus zwei Essener Grundschulen dem UNESCO-Welterbe auf ungewohnten Weg.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


EMP-Qualifizierung startet im September - Einstieg schon im Juni möglich

Ende September startet die Qualifizierung „Elementare Musikpädagogik – EMP“ mit dem Kurs „Praxis der Elementaren Musikpädagogik“. In ihr lernen die Teilnehmer*innen praxisorientierte Arbeitsweisen der EMP kennen. Dabei stehen die methodische Weiterentwicklung ebenso im Vordergrund wie Wege, sie auf unterschiedliche Zielgruppen zu übertragen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Internationales Bergisches Gitarrenfestival: Akademie startet mit Konzerten und Workshops ins neue Jahr

Junge Talente, internationale Stars und jede Menge Musik: Vom 3. bis 8. Januar 2017 war die Akademie der Kulturellen Bildung wieder ein Hotspot der Gitarrenszene. Tagsüber konnten Gitarren-Fans in Workshops ihre Fertigkeiten erweitern, abends lockten Konzerte ein breites Publikum in die Akademie.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Praxis der Elementaren Musikpädagogik 2017

Beim Kurs "Praxis der Elementaren Musikpädagogik" (RM 48) hat sich in unserem Jahresprogramm 2017 der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Kurs wird anders als im Programm erwähnt zusammen von Herbert Fiedler und Barbara Schulze unter enger Mitarbeit von Prof. Dr. Andrea Kumpe (Hochschule Luzern) und Prof. Thomas Rascher von der Folkwang Universität Essen geleitet. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Die vollständige Ausschreibung finden Sie an dieser Stelle.

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse