> Fachdiskurs & Tagungen > Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv

Internationales Erzählfestival 2016

"GRENZENLOS" - das Motto des Erzählfestivals 2016

Erzählungen von Grenzgängern, Grenzüberschreitungen, Grenzenlosigkeit, Mehrsprachigkeit und Sprachverwirrung. Professionelle Erzähler*innen gaben in Workshops Einblick in ihre Arbeit. Parallel zum Kurs fanden öffentliche Auftritte der Künstler statt. Es gab die Gelegenheit, vielfältige Veranstaltungsformate kennenzulernen vom Erzählpfad bis zum Story Slam.

Zeit: 02. - 08. Mai 2016


Regionalkonferenz des Qualitätsverbunds "Kultur macht stark"

Flucht als Kapital?! Potenziale Kultureller Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche Immer mehr Menschen suchen Zuflucht in Europa, zahlreiche Kinder und Jugendliche kommen derzeitig in Deutschland an. Hier erwartet sie ein Aufwachsen als „Flüchtling“. Zeit für die Akteure der Jugend(kultur)arbeit, stärkenorientiert an die besondere Lebenssituation dieser Kinder und Jugendlichen anzuknüpfen. Denn seit jeher gehört Ressourcenorientierung zu ihren zentralen Bildungsprinzipien. Diese Konferenz zeigte Ansätze auf, die geflüchtete Kinder und Jugendliche unter dem Stichwort (Über)lebenskunst in den Blick nimmt.

Zeit: Freitag, 12. Februar 2016

 

Spielmarkt 2016 Markt – Fachforum – Bildungsveranstaltung

Sonderthema: Grenzenlos

Zeit: 11.  – 12. Februar 2016


Konferenz des Qualitätsverbunds "Kultur macht stark"

Eine sozialraumorientierte Jugendkulturarbeit sollte sich deshalb verstärkt mit den medialen (Sozial-)Räumen der Kinder und Jugendlichen befassen: Wie interagieren Jugendliche im digital vernetzten Zeitalter? Wie lassen sich das Interesse an und die Aktivitäten in ihrer „Lebenswelt 2.0“ in die praktische Jugendkulturarbeit einbinden? Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus diesen informellen Lern- und Bildungsorten? Präsentation und Diskussion von vielfältigen Praxisansätzen der Jugendmedienarbeit sollen anregen, unterschiedliche Methoden und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Kulturellen Bildung zu reflektieren. Die Konferenz fand in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V., der Stiftung Digitale Chancen und der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“ statt.

24. März 2015, 10:00 - 16:15 Uhr

 

Internationales Rhythmikfestival 2015

Von Dienstag 17. bis Samstag 21. März 2015 luden die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW und der Arbeitskreis Musik und Bewegung / Rhythmik e.V. zu diesem besonderen Ereignis mit internationalen Gästen ein. Das Festival feierte den 150. Geburtstag von Émile Jaques-Dalcroze mit einem vielseitigen Programm aus Jams, Gesprächen, verschiedenen performativen Formaten und natürlich mit Workshops, in denen „La Méthode Dalcroze“ genauso ihren Platz hatte, wie die heutigen Ausprägungen der Rhythmik.

17. - 21. März 2015

 

Spielmarkt 2015

Sonderthema: Spiel. Satz. Sinn. Der Spielmarkt 2015 befasste sich mit dem Spiel mit Worten und Sprache, Spielen zur Sprachförderung und dem Erzählen.

19. - 21. Februar 2015

 

Den Künsten Raum geben - Strukturelle Verankerung Kultureller Bildung an Schulen
Gemeinsame Veranstaltung der BKJ, der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW und der Akademie der Kulturellen Bildung

12. Dezember 2014


Anspruch und Wirklichkeit: Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung
Konferenz des Qualitätsverbunds "Kultur macht stark"

8. Dezember 2014


Bespielbare Welt - Begreifbare Welt  -  Internationaler Spielkongress 2014
Kongress des ABA Fachverbands, der Bundesarbeitsgemeinschaft, der Akademie der Kulturellen Bildung sowie des Bundesverbands Kulturarbeit in der Ev. Gemeinde

16. - 18. November 2014

 

Foto-Fachtagung 2014. Impulse – Konzepte – Projekte
Tagung der Akademie der Kulturellen Bildung/Fachbereich Medien und Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh), Kinder- und Jugendfilmzentrum Deutschland (KJF), Technische Universität Dortmund, BDK Fachverband für Kunstpädagogik

18. – 19. September 2014

 

Lebenswelten 2.0  – Mediale Sozialräume in der Kulturellen Bildung
Regionalkonferenz, Akademie der Kulturellen Bildung für kulturelle Bildung

18. – 19. September 2014

 

Vermessung Kultureller Bildung. Streitfälle

Am 2. und 3. Juni 2014 fand die Fachtagung „Vermessung Kultureller Bildung. Streitfälle" in der Akademie der Kulturellen Bildung statt. Diese Veranstaltung wurde vom BKM gefördert und von den vier Trägerorganisationen der Wissensplattform "Kulturelle Bildung Online" durchgeführt. Das sind die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und die Stiftung Universität Hildesheim.

Ziel der Veranstaltung war die Diskussion um die Feldvermessung und die Qualitäten der Kulturellen Bildung, insbesondere im Hinblick auf die neu entwickelte Wissensplattform Kulturelle Bildung Online

Fachtagung: 2./3. Juni 2014