> Seminardetails

Allgemeine Musiklehre in der Praxis

Orientierung und Einstieg in die Qualifizierung „Elementare Musikpädagogik - EMP“

Kursnummer

M 209

Zeitraum

20.04.2018 bis 22.04.2018

Fr. 15:00 h - So. 12:00 h

Beschreibung

Was verbirgt sich hinter der Qualifizierung „Elementare Musikpädagogik – EMP“? Wie ist sie aufgebaut? Der Kurs beantwortet nicht nur Ihre Fragen zu den thematischen Schwerpunkten der dreistufigen Qualifizierung und den Anwendungsgebieten für Ihre praktische Arbeit, sondern bereitet Sie optimal auf EMP Basic vor. Zudem bieten Ihnen die Dozent*innen ein individuelles Beratungs- und Aufnahmegespräch.

Voraussetzungen
Spielfertigkeit auf einem Instrument/ Gesang; Grundkenntnisse in Musiktheorie/ Notenlehre; Beschreibung bisheriger musikalischer Erfahrungen (bei Anmeldung)

Thematische Schwerpunkte
» Wirkung von Musik, Bausteine der Musik
» Musik und Bewegung, die Parameter
» Improvisation und Komposition
» Einsatz des eigenen Instruments in Liedarrangements
» Körperklänge, Koordinationstraining, Tanz

Dieser Kurs findet gemeinsam mit R 158 (FB Rhythmik) statt.

Kursleitung

  • Herbert Fiedler
    Herbert Fiedler

    Dozent für Musik und Musikpädagogik
    Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Klavier, Trompete und Allgemeine Musikerziehung. Nationale und internationale Lehrtätigkeiten an Kita, Musikschule, Schule, Musikhochschule und Universität, aktuell mit dem Schwerpunkt „Künstlerische Praxis“ (ZHdK, hslu). Ebenfalls tätig in der Talentförderung Musik im Kanton Luzern. Konzeption und Realisation pädagogischer und künstlerischer Projekte. Aktiv für Radio und Fernsehen als Komponist, Arrangeur und Produzent von Songs, Geschichten mit Musik und Hörspielen. Des Weiteren auch als konzertierender Pianist tätig. 

    Kontakt:
    Telefon-Durchwahl: (02191) 794-266
    E-Mail: fiedler@kulturellebildung.de

  • Barbara Schultze
    Barbara Schultze

    Studium im Fach Rhythmik/Musik und Bewegung und Querflöte. Lehrtätigkeit an Musikhochschule,
    Musikschule, Kitas und Schulen, Kurse im In- und Ausland. Künstlerische Tätigkeit mit Schwerpunk „Bewegungsinterpretation Neuer Musik“ in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instrumentalensembles. Entwicklung und Durchführung interdisziplinärer Unterrichtsprojekte.

    Kontakt:
    Telefon-Durchwahl: (02191) 794-268
    E-Mail: schultze@kulturellebildung.de

Kursgebühr

114,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

102,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Anmeldung

Anmeldung einblenden


Abweichende Rechnungsadresse


Weitere Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenverarbeitung