> Seminardetails

LITERATUR- TRIFFT MEDIENPÄDAGOGIK

Kursnummer

I 010

Zeitraum

24.04.2017 bis 28.04.2017

Beschreibung

Wie können Sie mit dem Einsatz von Smartphones, Kamera und Mikrofon, Notebook oder Tablet, auf Internetseiten, mit Blogs und in Sozialen Netzwerken die Literaturvermittlung bereichern? Neben der Technik bekommen Sie methodische Tipps für eine gelungene medial gestützte Literaturpädagogik.

Der Gebrauch digitaler Medien ist für Kinder und Jugendliche nicht nur selbstverständlich, er ist  essenzieller Bestandteil ihrer Lebenswelt. Das öffnet neue Türen für die Literaturvermittlung.  Pädagog*innen müssen nur wissen, wo der Türöffner ist. Im Werkstattkurs erobern Sie die technischen Möglichkeiten von Smartphone, Kamera, Mikro und Co. für Ihre eigene Arbeit. Sie erstellen eigene  Internetseiten und füllen YouTube-Kanäle. Darüber hinaus lernen Sie Best-Practice-Projekte kennen und testen kreative und spielerische Vermittlungsmethoden wie Buch-Trailer, Podcasts oder QR-Code-Rallyes.

Abschluss
Die Fortbildung wird für die Qualifizierung Literaturpädagogik mit 40 UE anerkannt (BVL-Modul 2.2.2.4).

Kursleitung

  • Horst Pohlmann
    Horst Pohlmann

    Dozent für Medienpädagogik
    Jg. 1971. Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M.A.). Bis 2006 Fachstelle Medienpädagogik
    / Jugendmedienschutz des Amts für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln; von Januar 2007 bis Dezember 2015 Co-Leitung von „Spielraum - Institut zur Förderung von Medienkompetenz“ am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik an der TH Köln; Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der TH Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung; seit 2016 ehrenamtlicher Vorstand im ComputerProjekt Köln e.V.
    Kontakt:
    Telefon: 02191 794-260
    E-Mail: pohlmann@kulturellebildung.de

  • Vanessa Kniep
     

    (Bibliothekarin, Städtische Bibliothek Dresden

  • Michaela Stock
     

    Bibliothekarin, Stadtbücherei Wertheim

Kursgebühr

165,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Abweichende Rechnungsadresse


Weitere Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenverarbeitung