> Seminardetails

Netzwerk Spielpädagogik

Fachforum zum SPIELMARKT

Kursnummer

S 379

Zeitraum

16.02.2018 bis 17.02.2018

Fr. 20:00 h - Sa. 12:30 h

Beschreibung

Das Netzwerk Spielpädagogik der Akademie der Kulturellen Bildung lädt Spielpädagog*innen zum Austausch und zu selbstorganisierter Weiterqualifizierung ein.

Thematische Schwerpunkte
» SPIELMARKT mit Workshops
» Netzwerkstand: Spielen bewegt mit den besten Bewegungsspielideen
» Projektvorstellungen einzelner Mitglieder
» Austausch und kollegiale Beratung zu aktuellen spielpädagogischen Projekten
   der Netzwerkmitglieder
» Planung der Aktivitäten für 2018 und 2019

Voraussetzungen
Teilnahme an der Qualifizierung „Spielpädagogik“ der Akademie der Kulturellen Bildung 

Kursleitung

  • Susanne Endres
    Susanne Endres

    Dozentin für Spielpädagogik

    Studium der Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt. Master of Arts an der Hochschule Fulda Sozialraumentwicklung und –organisation. Ausbildung zur Naturlehrerin (Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung e.V.). 2007 Gründung und Aufbau des Kinderbauernhof Kassel e.V. Seit 2005 Honorartätigkeit beim Spielmobil Rote Rübe e.V, von 2011 bis 2017 hauptamtlich als Koordinatorin Spielmobil, Ganztagsschule und Projekte. Arbeitsschwerpunkte: Naturerfahrung, Spielen und Bewegen, Partizipation von Kindern in der Stadt- und Ganztagsschulentwicklung, künstlerische Projekte (u.a. mit neuen Medien, Streetart).

    Kontakt:
    Telefon: (02191) 794-264
    E-Mail: endres@kulturellebildung.de

  • Nadine Rosseau
    Nadine Rosseau

    Dozentin für Spielpädagogik

    Studium der Literatur, Kultur und Medienwissenschaften (B.A.) und Interkulturellen Europa- und Amerikastudien (M.A.). Seit 2010 unterschiedliche Projektarbeiten mit Schwerpunkten auf Interkultur, Kulturelle Bildung, internationale Begegnung und Kulturentwicklungsplanung. Prozessgestaltung, Koordinatorin und wissenschaftliche Begleitung in gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Seit 2015 an der Akademie der Kulturellen Bildung im Bereich Diversität als wissenschaftliche Mitarbeiterin und in der Konzeption und Durchführungen der Fortbildungen zur Diversitätsbewussten Kulturellen Bildung tätig.

    Kontakt:
    Tel: 02191/794-273
    Email: rousseau@kulturellebildung.de

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

40,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen