> Seminardetails

ORGANIC ACROBATICS

Mit Feldenkrais zur Erweiterung unserer Bewegungsspielräume bis hin zur dynamischen Partnerakrobatik

Kursnummer

OP 440

Zeitraum

25.09.2017 bis 26.09.2017

Mo., 10:00 h bis Di., 16:00 Uhr

Beschreibung

Von kleinen, achtsamen und ohne Mühe ausgeführten Bewegungserkundungen bis zur Akrobatik ist es gar nicht so ein weiter Weg! Wie bekommen wir diese scheinbaren Gegensätze zusammen?

In Feldenkrais Lektionen schauen wir in die Details einer Bewegung. Wir erkunden die Qualität und Optionen und stellen eine Art “fine tuning” her. Körperliche Grenzen werden akzeptiert und Bewegung nicht erzwungen. Allein durch dieses genaue Hinschauen aber, verändert sich unsere Bewegungsqualität und unsere Koordination. Der Bewegungsspielraum erweitert sich sozusagen von innen heraus. Wenn die kleine Bewegung mühelos und integriert ist, kann sich diese Qualität ausweiten in Raum und Dynamik!

Das halbe Geheimnis von geschmeidiger Bewegung liegt in koordinierter Gewichtsver- lagerung – nirgends leichter zu erkunden als in Rollen. Wir schauen uns alle Zutaten, Richtungen und Körperflächen anund befreunden uns dabei mit dem Boden. Der Boden wird nicht weicher, aber wir können es werden!

Handstände: Kopfüber-Sein fasziniert uns – und kann Angst machen... Auch hier erkunden wir die Details des ganzen Bewegungsorchesters. Wir erforschen die Übergänge, das integrierte Zusammenspiel von Hand (Kopf) bis Fuß und – en passant – einige spielerisch-kunstvolle Variationen alleine und zu zweit.

Der Kurs ist offen für alle, die ihre Bewegungsspielräume erweitern möchten und Neugierde und Freude an Bewegung haben. Er eignet sich auch für Menschen mit Handicap, die neue Bewegungsmuster erkunden möchten. Wenn Sie sicher gehen möchten, ob der Kurs richtig für Sie ist, rufen Sie uns gern an oder schicken Sie eine Mail.

Kursleitung: Claudia Schnürer
Sie hat in Berlin Artistik und Heilkunde studiert und in England und Deutschland die Feldenkrais-Methode. Sie ist Dozentin im Fachbereich Physical Theatre an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2009-2015 war sie Director of the Undergraduate Theater Program an der Accademia dell´ Arte in der Toskana, Italien und unterrichtete Bewegung für Schauspieler*innen

Kursgebühr: 60,- Euro
Übernachtung und Verpflegung können dazu gebucht werden: Es stehen Zimmer unterschiedlicher Ausstattung und Preisklassen zur Verfügung. Falls Sie nicht in der Akademie übernachten, aber die Verpflegung mitbuchen möchten, bitte bei der Anmeldung angeben.

Ort:
Raum E

Weitere Informationen:
Dolores Smith
Fon: 02191/794-200
E-mail:smith@kulturellebildung.de

Katharina Gianni
Fon: 02191/794-198
E-Mail: gianni@kulturellebildung.de

Kursgebühr

60,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

siehe Beschreibung


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen