> Seminardetails

PR ÜBER SOZIALE NETZWERKE

Konzepte und Strategien zur Kommunikation und Interaktion in Sozialen Netzwerken

Kursnummer

C 191

Zeitraum

13.09.2017 bis 15.09.2017

Beschreibung

In diesem Werkstattkurs erfahren Sie, wie Sie es schaffen, Ihre Zielgruppe über Soziale Netzwerke für die eigenen Angebote zu begeistern und was es braucht, damit Ihre PR- und Kommunikationsstrategie auch bei den Kindern und Jugendlichen ankommt.

Zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Verbände nutzen Soziale Netzwerke, um bekannt zu werden und möglichst viele Fans, Follower oder Abonnent*innen für Ihre Angebote zu gewinnen. Die Grundlage einer langfristig erfolgreichen „Kundenbindung“ sind zielgruppen- und produktorientierte Kommunikationsstrategien und die Einbindung von Zielgruppen im Rahmen medienpädagogischer  Projektformen oder Aktionen.

Im Kurs erlernen Sie, eigene Konzepte und interaktive Aktionen auf Facebook-Fanseiten zu realisieren. Diese lassen sich dann auch auf andere soziale Medien übertragen.

Thematische Schwerpunkte
»» Best-Practice: Social-Media-Kommunikationsstrategien am Beispiel ausgewählter
     Facebook-Fanseiten
»» Analyse: Zielgruppen, Themen und Inhalte, Kommunikationsziele, Kommunikationsstil,
     Zeit- und Personalressourcen
»» Ideen-Werkstatt: Möglichkeiten für eigene, schnelle und einfache Kommunikation
     und Interaktion

Kursleitung

  • Horst Pohlmann
    Horst Pohlmann

    Dozent für Medienpädagogik
    Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Fachstelle Medienpädagogik/ Jugendmedienschutz des Amts für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln. Von Januar 2007 bis Dezember 2015 Co-Leitung von „Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz“ am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der Technischen Hochschule Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der Technischen Hochschule Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung. Seit 2016 ehrenamtlicher Vorstand im ComputerProjekt Köln e.V.

    Kontakt:
    Telefon: 02191 794-260
    E-Mail: pohlmann@kulturellebildung.de

  • Mareike Kranz
     

    Mareike Kranz absolvierte 1994 ihr Studium der Kultur-, Kunst- und Musikwissenschaften  an der Universität Bremen. Bereits während des Studiums trat sie eine Anstellung in einer kommunalen Jugend- und Kultureinrichtung an, in der sie von 1994 – 2001 die Leitung übernahm. 2002 schloss sie die Ausbildung zur Diplom Medienberaterin an der Akademie der Kulturellen Bildung ab. Seitdem ist sie dort regelmäßige Gastdozentin in den FB Medien und Öffentlichkeitsarbeit. 2004 folgte der Abschluss zur zertifizierten Online-Trainerin (LV VHS Nds. / FH Brandenburg). In diesem Kontext war sie maßgeblich beteiligt an der Konzeption der E-Learning-Kurse der Akademie. 2003 bis heute arbeitet sie selbständig mit MARTS – Mediendesign in den Arbeitsfeldern Mediendesign, -beratung und -schulung für Bildungsträger und Unternehmen im gesamten Bundesgebiet.

    www.marts.de

Kursgebühr

114,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

102,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen