> Aktuelles

Alma für Wolf Erlbruch - Interview in der "JuLit"

Am 29. Mai wurde Kinderbuchautor Wolf Erlbruch mit dem Astrid Lindgren-Gedächtnispreis (Alma) ausgezeichnet. Aus den Händen der schwedischen Kronprinzessin erhielt Erlbruch den hochdotierten Kinderbuchpreis. Zwei Tage später feierte die Internationale Jugendbibliothek in München den renommierten Autoren mit einer öffentlichen Festveranstaltung. Fans von Wolf Erlbruch und seinen illustrierten Büchern sollten unbedingt einen Blick in die kommende Ausgabe der „JuLit“ werfen. Stephanie Jentgens traf den Kinderbuchautoren für ein ausführliches Interview, das in der nächsten „JuLit“ erscheint.

Foto: Francoise Saur

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen