> Aktuelles

Spurensuche in Bildern und Bewegungen - die Impressionen

Unter der Leitung von Barbara Schultze und Dr. Ruth Prangen unternahm der Kurs "Spurensuche in Bildern und Bewegungen" szenographische Interventionen im großen Stil. Die Teilnehmer*innen experimentierten mit bildnerischen, sprachlichen und klanglichen Zugangsweisen. So verfeinerten sie ihre Wahrnehmung bei der Aneignung künstlerischer Arbeiten und nutzten die Chance für einen Blickwechsel und die Veränderung konventioneller Interpretationsmuster. Der nächste Kurs "Spurensuche in Bildern und Bewegungen" findet vom 13.12. bis 16.12.2018 statt. Anmeldungen sind bereits möglich an dieser Stelle.

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen