> Fachdiskurs & Tagungen > Fachkonferenzen PROQUA "Kultur macht stark"

Vor der kulturellen Bildungsarbeit: Eltern erreichen, einbinden, engagieren

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern wird von pädagogischen und künstlerischen Fachkräften oftmals als große Herausforderung erlebt. Im Zusammenhang der Stärkung informeller Bildungsstrukturen bedeutet dies für Fachkräfteteams, sich über die vielfältigen sozialen und kulturellen Voraussetzungen und Praxen verschiedener Erziehungsziele, Modelle und Stile bewusst zu werden. Die Entwicklung einer konstruktiven und kooperativen Haltung von Fachkräften ermöglicht, Eltern Orientierung und Wertschätzung zu vermitteln sowie mögliche Spannungen aufzulösen, die den Bildungserfolg von Kindern beeinträchtigen kann.

Mit Blick auf Teilnahme- und Teilhabechancen von Kindern erscheint eine gut geplante Erstansprache VOR der Kulturellen Bildungsarbeit erfolgsversprechend. Doch welche Formen sind dafür geeignet? Wie können Stigmatisierungen und diskriminierende Zuschreibungen in der Öffentlichkeitsarbeit vermieden werden? Wie bereitet man Informationsveranstaltungen vor, um Eltern in belasteten Sozialräumen zu erreichen? Und welche Fragen und Voraussetzungen müssen schließlich geklärt sein, damit Kinder und Jugendliche teilnehmen können?

Die Fachkonferenz diskutiert Gelingensbedingungen von Elternansprache und Begleitung mit Unterstützung des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise.

Termin: 27. November 2018, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: Kreativzentrum Magdeburg, Brandenburger Str. 9, 39114 Magdeburg

Vollständiges Programm und Anmeldung: www.proqua-kms.de

Partner auf Augenhöhe?! Zusammenarbeit mit Eltern nachhaltig gestalten

Die Fachkonferenz widmet sich Gelingensbedingungen und Herausforderungen einer nachhaltigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern im Rahmen außerschulischer Kultureller Bildung. Grundsätzlich bieten informelle Lernkontexte gute Chancen für eine offene, dialogische Partnerschaft auf Augenhöhe. Bei der Angebotsentwicklung sollten Fachkräfteteams alltägliche und altersbezogene Erziehungsfragen von Eltern, z.B. zur Gesundheits- und Sprachförderung oder Mediennutzung ebenso im Blick behalten wie besondere, vielfaltsorientierte Strategien für die Einbindung von Eltern mit Flucht- oder Zuwanderungserfahrung.

Die Vorträge und Workshops untersuchen daher, wie Elternbegleitung im Kontext Kultureller Bildung und lokaler Bildungsbündnisse nachhaltig aufgebaut und gestärkt werden kann. Welche Themen, Formate und Dialogformen sind geeignet? Wie können Eltern so begleitet werden, dass sie den Bildungserfolg ihrer Kinder unterstützen? – Dass ein offenes und vertrauensvolles Klima die Bereitschaft von Eltern erhöht, sich auch mit für sie neuen Themen, Formen und Projekten der außerschulischen Kulturellen Bildung auseinanderzusetzen, erscheint mit Blick auf die Stärkung ihrer Erziehungskompetenzen sinnvoll.

Die Fachkonferenz findet statt mit Unterstützung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverbandes Gesamtverband.

Termin: 12.12.2018, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: DJH Jugendherberge Berlin Ostkreuz, Marktstraße 9-12, 10317 Berlin

Vollständiges Programm und Anmeldung: www.proqua-kms.de

Einsatz Ehrenamt: zivilgesellschaftliches Engagement zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Ob in der Leseförderung, beim Musizieren oder Theater spielen – in der Kulturellen Bildung werden Kinder und Jugendliche im Rahmen unterschiedlichster Angebote durch Ehrenamtliche begleitet und unterstützt. Doch welche Rahmenbedingungen sind nötig, um bürgerschaftliches Engagement sinnvoll im Rahmen von zielgruppenspezifischen Bildungsangeboten einzusetzen? Welche Formen der Wertschätzung und Anerkennung sind geeignet, um ehrenamtliches Engagement nachhaltig zu gestalten?

Die eingeladenen Experten*innen stellen Trends und Entwicklungen vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Transformationen dar und diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmenden Wege und Potenziale für gelingendes bürgerschaftliches Engagement in und durch lokale Bildungsbündnisse. Gleichzeitig unterzieht die Fachtagung den Einsatz von Ehrenamtlichen auf der Folie bisheriger Erfahrungen in Kulturellen Bildungsprojekten einer Revision.

Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung der Stiftung Lesen statt.

Termin: 18.12.2018, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: Tagungs- & Begegnungsstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
Vollständiges Programm und Anmeldung
: www.proqua-kms.de