Seitenbild
 > Die Akademie > Aktuelles > Detailansicht

Kooperationen entwickeln und nachhaltig gestalten - Erste Fachkonferenz von PROQUA "Kultur macht stark"

Zum Thema „Zusammenarbeit macht stark! Kooperationen entwickeln und nachhaltig gestalten“ findet am 8. Juni in Hannover die erste Fachkonferenz der Programmbegleitenden Qualitätsentwicklung (PROQUA) „Kultur macht stark“ statt. Die Konferenzen geht Fragen nach, welche Voraussetzungen für Kooperationen notwendig sind, damit die Arbeit mit benachteiligten Zielgruppen gelingt, wer geeignete Partner sind und wie Kooperation auf Augenhöhe gelingen.

Die Fachkonferenzen von PROQUA greifen die erfolgreiche Arbeit des Qualitätsverbunds „Kultur macht stark“ auf, der bis Ende 2017 die fachpädagogische Begleitung für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ leistete. Die Akademie der Kulturellen Bildung erarbeitet in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) qualitätssichernde Maßnahmen für die nachhaltige Entwicklung von Bildungsbündnissen. Durch eine enge Verzahnung mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ sollen sie optimal an die Bedarfe der Programmpartner angepasst werden. Weitere Informationen zur Konferenz und Anmeldung auf www.proqua-kms.de

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen