Seitenbild
 > Fachbereiche > Rhythmik > Aktuelles

// Rhythmik //

An der Akademie der Kulturellen Bildung beruht Rhythmik als pädagogisch-künstlerisches Verfahren auf einer Musikerziehung durch Bewegung – im weiteren Sinne auf einer Wahrnehmungsund Ausdrucksschulung. In der Verbindung eines sensitiven und expressiven Umgangs mit Stimme und Sprache, bildnerischen Elementen sowie Material und Objekt leitet die Rhythmik intensive ästhetische Lernprozesse ein. Die Akademie der Kulturellen Bildung hat diskurs- und zielgruppenorientierte Fortbildungsformate entwickelt, u. a. zu frühkindlicher Ästhetischen Bildung, zu Kultureller Bildung in der Schule, zu Inklusion und Medienkunst. Neu 2018: Musik- und Bewegungspädagogik mit älteren Menschen.

Aktuelles

Spektrum Rhythmik: Fachlicher Austausch zur Bandbreite der Rhythmik

Vom 1. bis 3. März 2019 wird die Akademie zum Hotspot der Rhythmik. Die Tagung „Spektrum Rhythmik“ lädt ein zum fachlichen Austausch und will pädagogische und künstlerische Prozesse anstoßen. Unter dem Motto „Musik, Bewegung, Stimme, Sprache verbinden“ fächert die Tagung in Vorträgen und einem breiten Workshop-Angebot das Spektrum der Rhythmik auf. Referent*innen aus Wissenschaft, Ausbildung und Praxis beleuchten unterschiedlichste Felder der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, u.a. mit dem Fokus Rhythmik in sozialen Kontexten.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Rhythmik: Geballte Fortbildungspower im September!

Der September beginnt mit geballter Rhythmik-Power! Gleich drei Fortbildungen stehen im Fachbereich an und machen fit für die Praxis. Am 5.9. beginnt die mehrphasige Qualifizierung „Rhythmik in der Sozialen Arbeit“, die Musik und Bewegung zum Türöffner für Bildung, Inklusion und Prävention macht. Die Fortbildung richtet sich an alle, die Menschen in unterschiedlichen sozialen Lebenslagen unterstützen, fördern, beraten und begleiten.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Spurensuche in Bildern und Bewegungen - die Impressionen

Unter der Leitung von Barbara Schultze und Dr. Ruth Prangen unternahm der Kurs "Spurensuche in Bildern und Bewegungen" szenographische Interventionen im großen Stil. Die Teilnehmer*innen experimentierten mit bildnerischen, sprachlichen und klanglichen Zugangsweisen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Abschluss Musik- und Bewegungspädagogik

Fünf frischgebackene Musik- und Bewegungspädagoginnen (ARS) haben am 1. Juli 2017 mit einem Kolloquium erfolgreich ihre Qualifizierung abgeschlossen.

Herzliche Gratulation!

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Hörst du mich?! Kooperationsprojekt mit dem Ensemble Ruhr feierte Premiere

Mit einer gelungenen Aufführung feierte im Juni das Projekt "Ensemble Ruhr & Kidz - Hörst du mich!?"auf Zeche Zollverein in Essen Premiere. Bei der Kooperation zwischen dem Ensemble Ruhr, der Stifung Zollvereien und der Akademie der Kulturellen Bildung näherten sich Schüler*innen aus zwei Essener Grundschulen dem UNESCO-Welterbe auf ungewohnten Weg.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse