Seitenbild
 > Fachbereiche > Spiel > Aktuelles

// Spiel //

Beim Spiel ergeben sich fantastische Möglichkeiten: Das Eintauchen in ganz eigene Welten, verbunden mit dem sinnlichen Erleben von Freude und Erfolg, aber auch von Enttäuschung und Unerwartetem, von Anspannung und Erholung; das Erleben der eigenen Kreativität – allein oder im Kontakt zu Menschen, Tieren oder Objekten. Im Fachbereich Spiel der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW wird Spiel als ein unerschöpflicher Erfahrungs- und Gestaltungsraum begriffen, in dem Spielangebote für unterschiedliche Zielgruppen und Einrichtungen kreiert werden können. Dazu erforschen wir von klassischen Spielanreizen über partizipative, diversitätsbewusste bis hin zu transmedialen und digitalen Welten neue Trends in der spielkulturellen Bildung.

Aktuelles

Akademie diskutiert mit Spielpädagog*innen gesellschaftliche Zukunftstrends

Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft – Spielmarkt 2030“ fand der traditionelle Spielmarkt in der Akademie der Kulturellen Bildung diesmal als Zukunftskonferenz statt. Zusammen mit Aussteller*innen, Spiel- und Medienpädagog*innen, Jugendlichen und weiteren Expert*innen wollte die Akademie vom 15. bis 17. Februar Vorschläge und Ideen entwickeln, wie das Spielmarkt-Format in Zukunft aussehen kann.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Neues Leitungsteam im Fachbereich Spiel

Susanne Endres und Nadine Rousseau übernehmen zum 1. Februar 2018 die Leitung des Fachbereichs Spiel an der Akademie der Kulturellen Bildung. Gemeinsam wollen sie frische Akzente in der Spielpädagogik setzen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Spielpädagoge Gerd Knecht geht in den Ruhestand

Das Team der Akademie der Kulturellen Bildung und langjährige Weggefährt*innen haben Spielpädagoge Gerhard Knecht am 16.10. in den Ruhestand verabschiedet. Als Kursteilnehmer hat Gerd Knecht 1978 erstmalig Akademie-Luft geschnuppert, 1993 begann er zunächst als Honorarkraft in Remscheid, bevor er Ende 1995 die Leitung des Fachbereichs Spiel übernahm.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Spielmarkt 2018: NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp übernimmt Schirmherrschaft

Für den Spielmarkt 2018 hat Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, die Schirmherrschaft übernommen. Die Fachmesse findet vom 15. bis 16. Februar 2018 in Remscheid statt, diesmal unter dem Thema „Spielen bewegt“. Workshops, Foren und Aktionen geben Anregungen für die Praxis, neue Spiele können die Besucher*innen auf dem Spielmarkt selbstverständlich ausprobieren.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Auftakt des Puppentheaterfestivals in der Akademie

Beim Puppenspielfestival am 10.09.2017 wird der Remscheider Stadtteil Lennep zur Bühne fürs Puppentheater. An insgesamt sechs Spielorten in der historischen Altstadt erwarten das Publikum 13 verschiede Stücke in 14 Aufführungen bei freiem Eintritt. Als Auftaktveranstaltung lädt am Freitag, den 01.09.2017 in der Akademie der Kulturellen Bildung eine besondere Aufführung von "Schneewittchen steigt aus" ein.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse