Seitenbild
 > Fachbereiche > Tanz > Aktuelles

// Tanz //

Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.“ Fred Astaire

Der Fachbereich Tanz versteht sich als Ort, an dem sich aktuelle Themen der Tanzvermittlung praktisch und theoretisch verschränken. Die Weiterbildungsangebote sind als modulares System aus Kursbausteinen konzipiert, das sich auf die Vermittlung von tanzkünstlerischen Kompetenzen, somatischen Praktiken sowie auf Didaktik und Methodik richtet. Im Jahr 2018 sind zahlreiche Expert*innen und Institutionen aus der Praxis an der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW zu Gast: Ben J. Riepe mit LEAP Masterclass Tanzvermittlung, der Masterstudiengang Contemporary Dance Education der Frankfurter Hochschule, die Tanzpreisträgerin der Stadt München, Claudia Senoner – um nur einige zu nennen.

Aktuelles

Stipendien im Fachbereich Tanz - jetzt bewerben!

Zum zweiten Mal vergibt die Akademie der Kulturellen Bildung zwei Stipendien für Tänzer*innen, Performer*innen, Tanzvermittler*innen und/oder Choreograf*innen zur Recherche und Vertiefung einer Fragestellung aus dem Bereich der Tanzvermittlung. Als Stipendiat*in präsentieren Sie Ihre Ergebnisse im Labor Tanzvermittlung, das am 7.12.2019 in der Akademie der Kulturellen Bildung stattfindet.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Dr. Fabian Chyle zu Gast bei der Tagung des Dachverbands Tanz Deutschland

Wenn am 22. September 2018 in Essen der Deutsche Tanzpreis verliehen wird, nutzt der Dachverband Tanz diese Gelegenheit, um über die Zukunft des Tanzes nachzudenken. Vom 21. bis 22. September versammeln sich im Essener Haus der Technik bei der Tagung des Dachverbands jene, die engagiert sind für den Tanz: die Räume eröffnen und bespielen, die Ästhetik kreativ in Bewegung setzen, die Institutionen verändern und nach neuen Organisationsformen suchen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Chinesische Kinder erleben zeitgenössische Zugänge zum Tanz

Ende Juli hatten 32 Kinder und Jugendliche aus China in der Akademie der Kulturellen Bildung die Gelegenheit, einen anderen Zugang zu Tanz, Bewegung und ihrem Körper zu erleben. Zusammen mit Mitgliedern des Wuppertaler Pina Bausch-Ensembles absolvierten die jungen Tänzer*innen im Alter von 9 bis 14 Jahren ein zeitgenössisches Tanztraining, bei dem sie unter anderem Unterschiede zwischen Komposition und Improvisation im Tanz herausarbeiteten.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


EUROLAB Konferenz im Oktober an der Akademie

Vom 19.10. bis 21.10.2018 lädt Eurolab all jene, die sich mit Tanz und Bewegung beschäftigen, zur Konferenz"Laban/ Bartenieff-Bewegungsstudien vertiefen" in die Akademie der Kulturellen Bildung ein. Das gemeinsame Wochenende auf dem Gelände der Akademie bietet ein umfangreiches Programm aus Workshops und Vorträgen, in denen die Laban/Bartenieff-Bewegungsstudien (LBBS) ein hilfreiches Tool sein können.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen


Erste Masterclass Leap startet erfolgreich

Die Akademie der Kulturellen Bildung veranstaltete zusammen mit dem nrw landesbuero tanz im Juli erstmalig die Masterclass LEAP für zeitgenössische Tanzvermittlung. Bei der Erstauflage stellte der in Düsseldorf lebende und international tätige Choreograf Ben J. Riepe seine künstlerischen Positionen und Herangehensweisen vor. Fünf Tanzvermittler*innen erhielten durch ein Stipendium der Zukunftsakademie NRW die Möglichkeit, kostenfrei an der Masterclass teilzunehmen.

Mehr ...

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Die nächsten Seminare


Weitere Kurse