Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Alles Gender oder was?

Werkstattkurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

187 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Bilderbuchwerkstatt Kroiz & Queer #1

Zuckersüße Glitzerprinzessinnen in Pink und Rosa, abenteuerlustige Piraten in Schwarz und Blau – die Regale großer Buchhandlungen sind reihenweise gefüllt mit Bilderbüchern, die schon den jüngsten Leser*innen klar definierte Rollenbilder vermitteln: Gendermarketing leistet in der Buchwelt ganze Arbeit. Ist Gendermarketing ein Zeichen für ein gesellschaftliches Rollback? Oder liegt darin eher ein Fortschritt, wenn Internet-Seiten wie „Boys & Books“ Buchempfehlungen speziell für Jungen abgeben? Fördert man damit nicht ungewollt überkommene Geschlechterbilder?

Schwerpunkte

  • Geschlechtergetrennte Lesewelten in Bilderbüchern und ihre Alternativen
  • Geschlechtsspezifische Lesesozialisation
  • Kriterien für eine thematisch und ästhetisch gendersensible Buchauswahl
  • Künstlerische Methoden zur Reflexion
  • Ideen für eigene Bilderbuchprojekte

Hinweis

Einstiegswoche der Qualifizierung „Bilderbuchwerkstatt Kroiz & Queer“. Auch frei buchbar!

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ anerkannt und vom Bundesverband Leseförderung mit 40 UE angerechnet (BVL-Module 1.2, 2.1, 2.3 und 5.3).

Dozent*innen

Dr. Julia Abel

Dr. Julia Abel

Dozentin für Literatur und Sprache

Promovierte Literaturwissenschaftlerin. Studium der Germanistik, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache. Lehrtätigkeit als Dozentin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal und im Bereich der Lese- und Sprachförderung für DaZ-Schüler*innen an Grundschulen. Autorin und Herausgeberin zahlreicher wissenschaftlicher und journalistischer Texte, u. a. eines Lehrbuchs zum Thema „Comics und Graphic Novels“.

Brigitte Dietze

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Dr. Christian Klein

Dr. Christian Klein

Gastdozent

Studium der Neueren deutschen Literatur und Soziologie in Kiel und Berlin, Promotion im Fach Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der FU Berlin. Privatdozent und Akademischer Oberrat an der Bergischen Universität Wuppertal. Gastprofessuren in Melbourne, East Lansing (USA) und Chicago. Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen, u.a. zu den Themen Biographik, Queer Theory und Intersektionalitätsforschung, Narratologie sowie Comics.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940