Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Clip ab! Tell the music

31. Januar 2020 – 2. Februar 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Storyboard
  • Auswahl von Drehorten
  • (Tanz-)Choreografie
  • Filmaufnahmen und Schnitt
  • Veröffentlichung
  • Rechtliche Herausforderungen

Buchung

142 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Musik-Clips drehen mit Kindern und Jugendlichen

Musikvideos gehören mit zu den beliebtesten Formaten auf Video-Plattformen. Sie erzählen eigene Geschichten oder setzen Aussagen von Liedern in Szene. Im Kurs erstellen Sie selbst Musik-Clips und lernen dabei, wie Sie Kinder, Jugendliche wie Erwachsene bei der Video-Produktion anleiten können.

Hinweis

[Medienkompetenzrahmen NRW]
Bedienen + Anwenden
Kommunizieren + Kooperieren
Produzieren + Präsentieren
Analysieren + Reflektieren

Dozent*innen

Prof. Dr. Judith Ackermann

Gastdozentin

Judith Ackermann ist Professorin für Digitale und vernetzte Medien in der Sozialen Arbeit an der FH Potsdam und regelmäßige Gastprofessorin an der School of Design des Politecnico di Milano. Ihre Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf die Herausforderungen der Digitalisierung und ihre Potentiale für Gesellschaft und Kultur. Seit Oktober 2017 leitet sie anteilig das BMBF-Projekt „Postdigitale Kunstpraktiken in der Kulturellen Bildung (PKKB)“

Horst Pohlmann

Dozent für Medienpädagogik

Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Mitarbeit in der Fachstelle Medienpädagogik/ Jugendmedienschutz der Stadt Köln; 2007 bis 2015 Co-Leitung von Spielraum-Institut zur Förderung von Medienkompetenz am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der TH Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940