Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Community Dance #1 – Diverse Körper

21.06.2021 – 26.06.2021
Qualifizierung
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

Start- und Pflichtkurs der Qualifzierung „Community Dance“ – keine Einzelbelegung möglich. Bitte buchen Sie die Gesamtqualifizierung auf der Seite „Community Dance 2021“.

213 €
Kursgebühr
262,50 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Diverse Körper

Die Themen Diversität, Inklusion und Interkultur bestimmen zahlreiche Arbeitsfelder der Kulturellen Bildung. Im Tanz gehen diese Themen unter die Haut und werden körperlich ausgehandelt: Welche körperlichen Normen und Regeln gelten im Tanz? Worin liegen die individuellen Haltungen zu Differenz und Unterschiedlichkeit der Körper? Welche Potenziale haben Migration und Transkulturalität für den Tanz? In dieser Kurswoche erforschen Sie die individuellen Haltungen zu Diversität im Tanz und lernen Methoden im Umgang mit Diversität kennen.

Schwerpunkte

  • Körper, Bewegung und Tanz im Kontext sozialer Konstruktionen
  • Umgang mit Diversität in der Kulturellen Bildung
  • Inklusion und Exklusion im Tanz

Hinweis

Neuer Start und Pflichtbaustein der Qualifizierung „Community Dance“

Dozent*innen

Dr. Fabian Chyle

Dr. Fabian Chyle

Dozent für Tanz und Performance

Choreograf/Performer, Tanzvermittler, Tanz-/ Bewegungstherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie und DanceAbilty® Master Trainer. Fabian Chyle-Silvestri realisierte transdisziplinäre Tanz- und Performanceprojekte, mehrjährige soziokulturelle Projektreihen und Symposien in der Schnittmenge von Tanz, Performance, Theorie und Forschung. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“.

Nadine Rousseau

Nadine Rousseau

Dozentin für Spielkulturpädagogik

Studium der Literatur, Kultur- und Medienwissenschaften (B. A.) und Interkulturelle Europaund Amerikastudien (M. A.). Seit 2010 Projektpraxis, wissenschaftliche Prozessbegleitung und Kulturentwicklungsplanung für Stiftungen, öffentliche Förderer und Bildungseinrichtungen. Schwerpunkte: Diversität, internationale Begegnung, gesellschaftliche Transformationsprozesse, spielerische und künstlerische Interaktionen, Partizipation und Spielkultur. Gründerin des Netzwerks Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung an der Akademie der Kulturellen Bildung.

Download der Publikationsliste als PDF

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940