Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Dance Clash No. 3

30. November 2020 – 4. Dezember 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Tanz, Performance und Politik in eigene Skizzen, Elementen und Miniaturen
  • Recherchemethoden im Tanz und der Performance

Buchung

250 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

„Your private bio-politics!“ mit Saša Asentić

Wie politisch können Tanz und Performance sein? Das ist die zentrale Frage von Dance Clash No. 3! Angelehnt an seine Solo-Performance „My private bio-politics“ und dem inklusiven Gruppenstück „DIS_Sylphide“ stellt der Choreograf und Kulturaktivist Saša Asentić seine innovative und gesellschaftspolitisch motivierte Arbeitsweise vor. Sein Interesse gilt den Kontexten der Beziehungskonstruktion zwischen Individuen und der Gesellschaft und welche sozialen Choreografien sich daraus ableiten. Innerhalb der Fortbildung erarbeiten Sie selbst „your private bio-politics!“.

Dozent*innen

Saša Asentić

Gastdozent

Saša Asentić war Stipendiat der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart in 2011/2013 und artist in residence in New York Live Arts, am National Dance Centre Bucharest und Centre national de la danse in Paris. Seit 2007 entwickelt er seine künstlerischen Arbeiten im internationalen Kontext. 1999 gründete er das Programm ‘Arts and Inclusion’ für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940