Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

DanceAbility

19. Februar 2020 – 23. Februar 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Grundlagen von DanceAbility als inklusiver Zugang zu Tanz
  • Zertifizierte Einführung in die DanceAbility-Methode
  • Grundprinzipien zum Unterrichten einer heterogenen Gruppe mittels Tanz

Hinweis

Die Kurssprache ist Englisch. Der Kurs ist zertifiziert von DanceAbility

Buchung

Ü + VP im Akoesticum in Ede (NL). Die Anreise nach Ede ist eigenständig zu organisieren und zu finanzieren.

350 €
Kursgebühr
455 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Die Kunst des Miteinanders

DanceAbility ist eine Tanzmethode für alle. Der Tanz bietet hierbei die Möglichkeit, die eigene Bewegungssprache zu nutzen und mit anderen spontan künstlerische und kreative Prozesse zu erleben und zu gestalten. Aufgrund einer genauen Methode schafft DanceAbility Wege für inklusive Zugänge und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Beteiligten in einer Gruppe in gleicher Weise.

DanceAbility wird seit 1987 insbesondere von dem Choreografen und Tanzvermittler Alito Alessi entwickelt und wird in ganz unterschiedlichen Arbeitsfeldern eingesetzt, wie in der Schule, in der außerschulischen Bildung, in Institutionen für Menschen mit oder ohne Behinderung, in soziokulturellen Gemeindeprojekten oder auch in der zeitgenössischen Tanz-Performance-Kunst.

Der Einführungskurs vermittelt übergreifende Lernziele, wie u.a. das Schaffen eines tiefergreifenden Bewusstseins für gleichberechtigte Situationen, neue Möglichkeiten des Umgangs unterschiedlichster Menschen miteinander und Kommunikation und Verständnis zwischen ihnen.

Dozent*innen

Maja Hehlen

Gastdozentin

Maja Hehlen ist DanceAbility Master Teacher (2015), lic.phil. Psychologin und diplomierte Heilpädagogin sowie Psychotherapeutin. Sie arbeitet im zeitgenössischen Tanz mit inklusiven Gruppen und der DanceAbility-Methode seit 1996. Sie war Assistentin und Mitorganisation mehrerer DanceAbility Projekte mit Alito Alessi, Emery Blackwell und Steve Paxton in Zypern (1997), der Schweiz (1998) und Deutschland (2001 & 2003). Seit 2000 leitet sie das „Audition-freie“ „Ensemble BewegGrund Trier“. Sie organisierte inklusive Festivals und Konferenzen in Trier und ist Gründungsmitglied des Vereins DanceAbility e. V.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940