Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Ein Kinderspiel?!

12. Oktober 2020 – 16. Oktober 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Elemente mobiler Raumgestaltung
  • Entwicklung von Erlebnisinstallationen
  • Methodische Ansätze zur Thematisierung von Biografien, Rollenbildern und diskriminierungssensiblen Bildwelten
  • Repräsentationen kindlicher Lebensrealitäten in Spielzeugen, Bildern, Geschichten und Liedern

Buchung

187 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Spielräume diskriminierungssensibel und diversitätsbewusst gestalten

Bereits vor der Grundschule nehmen Kinder komplexe soziale Gefüge wahr und orientieren sich daran: Bewertungen und sprachliche Einordnungen prägen ihre Wahrnehmungswelt nachhaltig. Im Kurs arbeiten Sie an einem Spielraum, der normativ geprägte Verhaltensmuster aufbricht und Spielangebote schafft, die Diversität erlebbar machen.

Sie analysieren und kreieren gemeinsam Spielmaterialien und Spielmittel, die Lebenswelten und Repräsentationen multiperspektivisch denken. Darüber hinaus experimentieren Sie mit Erlebnisinstallationen, die über ansprechende und kindgerechte haptische, ästhetische und spielerische Impulse die eigene Wahrnehmung erweitern. Auf diese Weise beleuchten Sie Vorannahmen, Perspektiven und die eigene Position neu und schaffen einen positiven und nicht problemorientierten Zugang zu Diversität.

Hinweis

Der Kurs ist Teil eines Projektvorhabens für die Entwicklung von mobilen Spielräumen zum Thema Diversität mit begleitendem Fortbildungsprogramm in Kitas.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940