Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Erzählwerkstatt online!

24. Juni 2020 – 26. Juni 2020

Schwerpunkte

  • Bearbeitung und Umgestaltung existierender Geschichten für das freie Erzählen
  • Arbeiten mit Figuren
  • Out of the Box denken: Kreativität und Fantasie beflügeln
  • Vorbereitung des mündlichen Erzählens über innere Bilder

Buchung

Kostenfreier Online-Kurs mit begrenzter Teilnehmer*innen-Zahl! Mit der Teilnahme an diesem kostenfreien Kursangebot verpflichten Sie sich, die Umfrage zur Evaluation des Online-Kurses auszufüllen.

Digitale Klassenfahrt zur Vertelacademie in Utrecht

Wer Kindern, Jugendlichen oder anderen Zielgruppen Geschichten nahebringen will, wünscht sich nicht selten den Mut und die Fähigkeit, sich vom Text und seinem Wortlaut zu lösen und ihnen die Geschichten frei zu erzählen. Und das auf eine Art, die zu den Zielgruppen und Zielen passt. In diesem Kurs lernen Sie, Geschichten aus Büchern zu befreien, mit Ihrer Kreativität zum Leben zu erwecken, und sie so ganz neu zu erschaffen. Denn in jeder Geschichte steckt wieder eine andere Geschichte, die Sie in Ihre eigenen Worte fassen und frei erzählen.

Die Akademie geht auf digitale Klassenfahrt! In dieser Online-Erzählwerkstatt besuchen Sie die Vertelacademie in Utrecht (NL). Ihr Leiter, Raymond den Boestert, führt Sie täglich online an andere Orte dieser wunderschönen Stadt und zeigt Ihnen vor Ort, wie man das freie Erzählen beispielsweise in Bibliotheken, im Kindertheater oder in der Arbeit mit Migrant*innen einsetzen kann. Jeden Morgen lernen Sie so Formen von best practice, bevor die gemeinsame Arbeit in der Erzählwerkstatt beginnt.

Sie treffen sich täglich von 10:00 bis 12:00 Uhr auf ‚Zoom‘, einer Plattform für Video-Konferenzen. Am Nachmittag folgt eine Kreativ-Phase, in der jede*r für sich (oder in Paaren) an einer Aufgabe arbeitet (maximal eine Stunde). Abends verabreden Sie sich noch einmal für eine Stunde online. Bitte loggen Sie sich jeweils eine Viertelstunde vorher ein, damit die Arbeit pünktlich beginnen kann und Sie Zeit für Austausch untereinander haben.

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module 2 und 4).

Dozent*innen

den Boestert, Raymond 2

Raymond den Boestert

Gastdozent

Raymond den Boestert ist ein mitreißender, ausdrucksstarker Erzähler mit viel Erfahrung. Neben Bühnenauftritten im In- und Ausland leitet er die Vertelacademie in Utrecht (Niederlande) und gibt dort und andernorts seine reiche Erfahrung als Dozent für Erzählkunst weiter. Als Geschichtenerzähler lehrt er andere, die visuelle Kraft von Geschichten zu entdecken und in Bildern zu kommunizieren. Raymond den Boestert wurde 2012 zum Erzähler des Jahres gewählt.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940