Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Fachtag für Autor*innen zum Kreativen Schreiben mit Kindern und Jugendlichen

31. August 2020
10:30 – 16:00 Uhr

Programm

10.30 Uhr
Grußwort
Beate Möllers, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

10.40 Uhr
Begrüßung und Vorstellung des Tagesprogramms
Heike Funcke, Literaturbüro NRW und Sascha Pranschke, Akademie der Kulturellen Bildung

10.50 Uhr
Projektvorstellung SchreibLand NRW
Heike Funcke und Janina Lommel, Literaturbüro NRW

11.15 Uhr
Impulsvortrag „Kreatives Schreiben mit Kindern und Jugendlichen“
Autorin Sarah Meyer-Dietrich und Autor Sascha Pranschke

11.35 Uhr
Best-practice-Beispiele aus dem SchreibLand NRW
Autorin Simone Scharbert und Autor Tobias Steinfeld

11.55 Uhr
Erfahrungsaustausch im Plenum
Moderation: Janina Lommel, Literaturbüro NRW

12.15 Uhr
Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen

13.15 Uhr
Workshopphase

14.45 Uhr
Kaffeepause

15.00 Uhr
Kurzvorstellung der Workshopergebnisse
Moderation: Autorin Sarah Meyer-Dietrich und Autor Sascha Pranschke

15.20 Uhr
Offene Abschlussrunde
Moderation: Heike Funcke und Janina Lommel, Literaturbüro NRW

Buchung

Zur Anmeldung füllen Sie bitte bis zum 1. Juli 2020 das Anmeldeformular aus und senden es an schreibland@literaturbuero-nrw.de. Eine Anmeldebestätigung und Details zur Überweisung des Teilnahmebeitrags erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

20 €
Kursgebühr

Wie die wilden Worte wachsen

Das Projekt SchreibLand NRW fördert seit 2015 Schreibwerkstätten für Kinder und Jugendliche und macht solche Angebote NRW-weit sichtbar.
Erstmals findet nun ein Fachtag zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung für Autor*innen statt, die in NRW leben und/oder arbeiten und die als Workshopleiter*innen für Kinder und Jugendliche tätig sind oder tätig werden möchten.

Workshop 1: Schwerpunkt Methodik (Sarah Meyer-Dietrich)
Schreibworkshops leiten – aber wie? Gemeinsam mit der Workshopleiterin diskutieren die Teilnehmer*innen verschiedene Methoden, Ansätze und Grundsätze von Schreibwerkstätten und entwickeln dabei für sich neue Ideen. Ein bisschen geschrieben wird auch.

Workshop 2: Schwerpunkt Kollegiale Beratung (Sascha Pranschke)
Welchen Herausforderungen begegnen wir als Leiter*innen von Schreibwerkstätten in Bibliotheken und anderen Institutionen? Wie meistern wir sie? Im kollegialen Gespräch tauschen wir Erfahrungen aus, beraten uns gegenseitig und diskutieren Lösungsstrategien. Und wir werfen einen Blick auf besonders bewährte Methoden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Dozent*innen

Sarah Meyer-Dietrich

Gastdozentin

Sarah Meyer-Dietrich ist freie Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben und erhielt für ihre Erzählungen einige Literaturpreise, darunter den Förderpreis des Literaturpreises Ruhr. Bislang erschienen zwei Romane: Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen (2016) und Ruhrpottkind (2017).

Sascha Pranschke

Sascha Pranschke

Dozent für Literatur & Sprache

Schriftsteller, Literaturpädagoge und Dipl.-Kulturwissenschaftler. Studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus bei Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim. Als Dozent für Kreatives Schreiben war er für verschiedene Bildungseinrichtungen tätig, u.a. an den Universitäten Münster und Hildesheim, für das Literaturbüro NRW in Düsseldorf und das Westfälische Literaturbüro in Unna. Er leitete das Junge Literaturhaus Köln und ist Herausgeber von Romanen und Erzählungen, die in Schreibprojekten mit Jugendlichen entstanden.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940