Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Formen der Improvisation

28.11.2022 – 02.12.2022
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

187 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Aus dem Stegreif inszenieren

Improvisation kann sowohl theaterpädagogische Methode als auch Theaterform sein. In diesem Kurs proben Sie verschiedene Formen des Improvisationstheaters in verschiedenen Kontexten und für unterschiedliche Zielgruppen, darunter das Instant Theatre (Theater Direkt), Theatersport, Forumtheater und Live-Performance. Zum Abschluss haben Sie die Gelegenheit, Ihren Favoriten in einer kurzen Präsentation vorzustellen.

Schwerpunkte

  • Improvisationsformate und ihre Anwendungsmöglichkeiten
  • Improvisation für unterschiedliche Kontexte und Zielgruppen
  • Proben und Präsentation

Dozent*innen

Hippe, Lorenz

Lorenz Hippe

Gastdozent

Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen. Lorenz Hippe arbeitete seit 1992 an verschiedenen Theatern als Theaterpädagoge, Dramaturg und Regisseur. 2000 erhielt er für „Nach Hause, Bartolomeo!“ den Preis „spielbar“ für Stücke des Amateurtheaters. Seit 2006 schreibt er mehrfach ausgezeichnete Stücke für das professionelle Kinder- und Jugendtheater. Als Dozent für Theaterpädagogik und szenisches Schreiben ist er bundesweit an Hochschulen und in der Lehrerfortbildung tätig.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940