Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Geschichten präsentieren

5. Oktober 2020 – 9. Oktober 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

● Beratung: Eignung der Geschichte für die gewählte Zielgruppe und das mündliche Erzählen
● Präsentationstraining: Stimme, Mimik, Gestik, nonverbale Darstellung von Orten und Objekten, effizienter Umgang mit sprachlichen Mitteln
● Auftritt: Erprobung des Erlernten in unterschiedlichen Auftrittssituationen (u. a. Kita, Schule, vor Erwachsenen) mit anschließender Reflexion
● Verwertung: Rechtliche Fragen zur Nutzung von Geschichten

Buchung

204 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Abschlusskurs der berufsbegleitenden
Fortbildung „Geschichten erzählen“

In dieser Fortbildung arbeiten Sie an der Präsentation einer selbst gewählten Geschichte vor Publikum. Sie erfahren, welche Erwartungen unterschiedliche Zielgruppen beim Geschichtenerzählen haben und wie Sie die Aufmerksamkeit des Publikums für Ihre Geschichte gewinnen.

Voraussetzung

Vorherige Teilnahme an den Werkstattkursen „Grundkurs Geschichten erzählen“ und „Erzählfestival 2020“ sowie an einem Wahlkurs.

Anmeldung

Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt im August 2020. Später eingehende Anmeldungen werden berücksichtigt, wenn noch Plätze zur Verfügung stehen.

Dozent*innen

Raymond den Boestert

Gastdozent

Erzähler und Leiter der Vertelacademie Utrecht. Als Geschichtenerzähler lehrt er andere, die visuelle Kraft von Geschichten zu entdecken und in Bildern zu kommunizieren. In Organisationen geht er als Trainer auf die Suche nach visuellen Geschichten, die Sinn stiften und Menschen verbinden. Raymond den Boestert wurde 2012 zum Erzähler des Jahres gewählt.

Dr. Julia Abel

Dozentin für Literatur und Sprache

Promovierte Literaturwissenschaftlerin. Studium der Germanistik, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache. Lehrtätigkeit als Dozentin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal und im Bereich der Lese- und Sprachförderung für DaZ-Schüler*innen an Grundschulen. Autorin und Herausgeberin zahlreicher wissenschaftlicher und journalistischer Texte, u. a. eines Lehrbuchs zum Thema „Comics und Graphic Novels“.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940