Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Gruppenprojekt Hörspiel

19. Oktober 2020 – 23. Oktober 2020
Werkstattkurs

Buchung

170 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Von der Idee bis zur Postproduktion

Mit einer Gruppe ein Hörspiel zu produzieren, kann auch in kurzer Zeit und mit begrenztem technischem Aufwand funktionieren. In dieser Kurswoche probieren Sie es selbst aus.

Sie sind zugleich Autor*in, Sprecher*in und Tontechniker*in. Von der Auswahl der besten Idee über die Entwicklung von Figuren und Handlung, das Schreiben der Texte bis hin zur Aufnahme von Dialogen und Geräuschen – an jedem Schritt der Produktion sind Sie aktiv beteiligt. So lernen Sie nicht nur, was das Schreiben für Hörer*innen vom Schreiben für Leser*innen unterscheidet. Vielmehr erkennen Sie, welche Räder in einer künstlerischen Gemeinschaftsproduktion ineinandergreifen müssen, damit Sie das Ziel in der zur Verfügung stehenden Zeit erreichen.

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 40 UE angerechnet (BVL-Modul 2 und 4).

Dozent*innen

Sascha Pranschke

Sascha Pranschke

Dozent für Literatur & Sprache

Schriftsteller, Literaturpädagoge und Dipl.-Kulturwissenschaftler. Studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus bei Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim. Als Dozent für Kreatives Schreiben war er für verschiedene Bildungseinrichtungen tätig, u.a. an den Universitäten Münster und Hildesheim, für das Literaturbüro NRW in Düsseldorf und das Westfälische Literaturbüro in Unna. Er leitete das Junge Literaturhaus Köln und ist Herausgeber von Romanen und Erzählungen, die in Schreibprojekten mit Jugendlichen entstanden.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940