Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

„Gutes Leben“ – ein Thema für Coaching und Beratung

01.10.2022 – 09.10.2022
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

Die Anreise nach Kreta sowie die Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind eigenständig zu organisieren und zu finanzieren. In der Pension „Haus Margot“ in Palekastro ist ein Kontingent von fünf Doppelzimmern reserviert. Die Unterkunftskosten betragen 256 € im DZ bzw. 216 € im EZ (inkl. Frühstück). Buchung unter: housemargot@crete-vacation.com oder telefonisch: +30 28430 61277 / Mobil: +30 6937844557. Die Kosten für die Unterkunft rechnen die Teilnehmer*innen direkt mit der Pension ab. Im benachbarten „Hotel Vai“ stehen weitere Zimmer zur Verfügung.

Die Kursgebühr beinhaltet:
• Hin- und Rücktransfer von Heraklion nach Palekastro mit gemieteten Fahrzeugen (bei rechtzeitiger An- und Abreise)
• Seminargebühren
• Organisation einer Exkursion nach Absprache

Early-Bird-Rabatt

Buchen Sie diesen Kurs bis zum 15.5.2022 und erhalten Sie einen Rabatt von 50 € auf die Kursgebühr!

570 €
Kursgebühr

Coaching con-crete in Palekastro (Kreta)

Gutes Leben – was ist das? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Philosophie, sondern sie stellt sich jedem Menschen, der nach einem „besseren“ Leben strebt.

Coaching zielt, wie auch andere Beratungsformen, auf Verbesserungen: der Führungskompetenzen, der Kommunikation, der Problemlösekompetenz oder auch der Teamfähigkeit und der sozialen Kompetenzen – und nicht zuletzt, um die Freude an der Arbeit und am Leben zu erhöhen.

Im Coaching braucht es Konzepte und Methoden, um konkrete Schritte in Richtung Verbesserungen zu planen und umzusetzen. So lassen sich mit Hilarion Petzold „Säulen der Identität“ auch als Säulen eines guten Lebens verstehen. Die „Systemischen Ausgleichsprinzipien“ nach Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer zeigen Möglichkeiten der Verbesserung in Systemen auf. Die Arbeit mit Skalen macht Verbesserungen sichtbar und als Arbeit mit Seilen im Raum auch spürbar. Die „Pseudoprojektion in die Zeit“ (Milton Erickson) lässt Menschen den angezielten Zustand schon jetzt erleben. Das Seminar zeigt und erprobt eine Reihe von Methoden für die eigene Beratungspraxis. Zusätzlich werden Konzepte des „guten Lebens“, zum Beispiel von Aristoteles, Epikur, Schmid, Nussbaum und anderen reflektiert.

„Coaching con-crete“ ist eine Fortbildungsreihe für Coaches, Supervisor*innen und andere Berater*innen, die ihre Arbeit weiter professionalisieren wollen. Das Seminar ist ein Update systemischer Kompetenzen, sowohl in konzeptioneller als auch in methodischer Hinsicht. Veranstaltungsort ist Palekastro, ein Dorf im äußersten Osten der Insel Kreta (Griechenland).

Voraussetzungen

Vorbildung und Erfahrung in Coaching, Supervision oder Beratung

Dozent*innen

Conrad, Christwart 10

Peter Schröder

Gastdozent

Peter Schröder ist freiberuflich als Seniorcoach (DGfC), Supervisor (DGSv) und Heilpraktiker für Psychotherapie (VFP) tätig. Er arbeitet als Lehrcoach und Lehrsupervisor und leitet seit Jahren zertifizierte Weiterbildungen zum Coach. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) und war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC) in den Jahren 2010 bis 2016.

Kooperationspartner

Logo Resonanzräume

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940