Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Improvisationstheater

28. September 2020 – 2. Oktober 2020

Buchung

187 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Heiter scheitern!

Wenn Keith Johnstone schreibt „Scheitere und werde glücklich!“, dann klingt das paradox. Fehler machen und sich gut fühlen? Probieren Sie es aus! Versuchen Sie sich in unterschiedlichen Spielformaten des Improvisationstheaters: Springen Sie in kalte Gewässer, tanzen, spielen und singen Sie ohne Vorbereitung, sehen Sie gut aus, atmen Sie! Sie lernen in dieser Kurswoche hilfreiche und nützliche Prinzipien sowie Goldene Regeln für ein fehlerfreundliches Glückserleben auf der Bühne – für sich und für die Teilnehmer*innen Ihrer Angebote. Geht ja gar nicht? Und ob!

Hinweis

Erweiterungsbaustein der Weiterbildung „Grundlagen oder Aufbau Theaterpädagogik BuT®“. Auch frei buchbar!

Dozent*innen

Dr. Thomas Reyer

Dr. Thomas Reyer

Dozent für Sozialpsychologie & Beratung

Physikstudium mit Diplom-Abschluss. Promotion mit Auszeichnung in der Didaktik der Physik mit empirischer Dissertation über Unterrichtsstruktur, Unterrichtsmethoden und Lernprozesse, anschließend Forschungs- und Bildungsmanagement. Zertifizierung als Systemischer Familientherapeut (DGSF) und Lehrtherapeut (DGSF) sowie Organisationspsychologe (TU Dortmund). Lehrschwerpunkte: Systemische Beratung, Künstlerisch-Systemische Therapie, Führung/Leitung, systemische Didaktik.

Sandra Anklam

Sandra Anklam

Dozentin für Theater, Systemische Theaterpädagogik und Performance

Studium der Diplom-Pädagogik, Weiterbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), zur Drama- und Theatertherapeutin (DGfT), zur Systemischen Supervisorin und als Coach (DGSF), zur Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeiten u. a. als Theaterpädagogin und Regisseurin am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen sowie den Duisburger Akzenten.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940