Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Interdisziplinäre Tanzvermittlung/ Tanzpädagogik (ITaV)

Der Einstieg in die Qualifizierung ist jederzeit möglich!

Qualifizierung
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

Einstieg jederzeit möglich! Sie können die Qualifizierung mit einem Werkstattkurs in „Interdisziplinärer Tanzvermittlung (ITaV)“ unter Leitung von Dr. Fabian Chyle-Silvestri beginnen.

Anmeldung bei Tina Kamp: kamp@kulturellebildung.de

Wahlkurse in 2022
Applaus, Applaus – ITaV und Theater
Fr 11.2. – So 13.2.2022
Dada Moves – ITaV und Literatur
Fr 1.4. – So 3.4.2022
TikTok-Online-Bodys – ITaV und Medien
Fr 2.9. – So 4.9.2022
Let’s Go Sixties – ITaV und Bildende Kunst
Fr 18.11. – So 20.11.2022

Qualifizierung in 10 Kurswochen

Sie denken spartenübergreifend und möchten Tanz interdisziplinär einsetzen? Sie wollen sich auf der Basis Ihrer individuellen Möglichkeiten und Visionen im und durch Tanz weiterentwickeln? Dann sind Sie in dieser Qualifizierung genau richtig! Deutschlandweit einmalig vermittelt Ihnen diese Qualifizierung Kompetenzen für einen interdisziplinären Ansatz in der Tanzvermittlung/Tanzpädagogik und bereitet Sie professionell auf das diverse Feld von Tanz in der Kulturellen Bildung vor. Sie wählen innerhalb des gesamten Kursprogramms der Akademie der Kulturellen Bildung Ihre individuellen Fortbildungsbausteine mit dem Schwerpunkt Tanz. Regelmäßiges individuelles Coaching und Intervision garantieren Ihnen, dass Sie Ihre Fortbildungsziele maßgeschneidert erreichen. Die Qualifizierung richtet sich sowohl an Tanzschaffende, die sich neue Arbeitsfelder aufbauen wollen als auch an Menschen mit Tanzerfahrung, die Tanz in ihr Tätigkeitsfeld integrieren möchten.

Aufbau

  • 10 frei wählbare fachbereichsübergreifende Werkstattkurse
  • Entwicklung, Realisierung und Dokumentation eines Tanzvermittlung-Projekts
  • Regelmäßige Teilnahme am Labor Tanzvermittlung
  • Regelmäßiges Selbststudium

Abschluss

Zertifikat „Interdisziplinäre Tanzvermittlung/ Tanzpädagogik“

1

● 10 Wahlkurse
● Labor Tanzvermittlung – jährliche Teilnahme während der Qualifizierung
2

● Praxisprojekt Tanzvermittlung Entwicklung, Realisierung, Dokumentation
● Selbststudium
● Coaching und Intervision in Lerngruppen
3

Zertifikat

„Interdisziplinäre Tanzvermittlung/ Tanzpädagogik (ITaV)“

Dozent*innen

Dr. Fabian Chyle

Dr. Fabian Chyle

Dozent für Tanz und Performance

Choreograf/Performer, Tanzvermittler, Tanz-/ Bewegungstherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie und DanceAbilty® Master Trainer. Fabian Chyle-Silvestri realisierte transdisziplinäre Tanz- und Performanceprojekte, mehrjährige soziokulturelle Projektreihen und Symposien in der Schnittmenge von Tanz, Performance, Theorie und Forschung. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“.