Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Kunstpädagogik für die Kulturelle Bildung

Die nächste Qualifizierung beginnt am 7.9.2020 und endet im Herbst 2022.

Qualifizierung

Ästhetische Bildung an Jugendkunstschulen und Ganztagsschulen

Ästhetische Bildung und Kulturarbeit an Schulen erhalten mit dem noch jungen Arbeitsfeld der Kunstpädagogik derzeit besondere Aufmerksamkeit. Künstler*innen und Pädagog*innen an Schulen, Jugendkunstschulen und anderen Einrichtungen finden für die Tätigkeit als Kunstpädagog*in ein entsprechendes Qualifizierungsangebot.

Die Qualifizierung wendet sich an Personen, die an Jugendkunstschulen oder an Ganztagsschulen bzw. in vergleichbaren Arbeitsfeldern tätig sind, aber auch an Pädagog*innen oder Künstler*innen, die eine solche kunstpädagogische Tätigkeit anstreben.

Abschluss

Zertifikat „Kunstpädagogik für die Kulturelle Bildung“

Hinweis

Die Qualifizierungskurse sind nicht einzeln buchbar. Bereits absolvierte Werkstattkurse des Fachbereichs Bildende Kunst werden als Bausteinkurse für das Zertifikat anerkannt.

Schwerpunkte:

  • Grundlegende und vertiefende Kenntnisse zu aktuellen künstlerischen und kunstdidaktischen Positionen der Kulturellen Bildung
  • Exkursionen zu Institutionen und Orten der Kulturellen Bildung und Kunstvermittlung
  • Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Kunstpädagogik
  • Weiterentwicklung der eigenen künstlerischen Praxis
2

2 Wahlkurse

3

Konzeption, Durchführung und Reflexion eigener Projekte

4

Facharbeit als Dokumentation

5

Präsentationen und Abschlussgespräch

6

Abschluss: Zertifikat „Kunstpädagogik für die Kulturelle Bildung“ (ARS)

Buchung

Je Kurswoche:

290 € Kursgebühr
210 € Ü + VP

Dozent*innen

Brigitte Dietze

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940