Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Lost Places

27.07.2022 – 31.07.2022
Fortbildung

Kursinhalt und Buchung

Buchung

185 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Einführung in die Raumgestaltung

Verbinden Sie den Charme des Vergangenen mit eigenen Ideen für verlassene Orte! In leerstehenden Wohnungen oder Gebäuden erproben Sie praktisch, wie Sie Räume mit wenig Zeit- und Materialaufwand durch Form, Farbe und Licht atmosphärisch deutlich verändern. Der Werkstattkurs lädt Anfänger*innen wie fortgeschrittene Heimwerker*innen zur handwerklichen und sinnlichen Arbeit mit Räumen ein.

Schwerpunkte

  • Raumwirkung und -wahrnehmung von Lost Places
  • Handwerkliche Basics
  • Materialien und Gestaltungselemente
  • Upcycling und Improvisation

Hinweis

Bitte bringen Sie Arbeitskleidung und festes Schuhwerk mit.

Dozent*innen

Meisterernst, Thomas Herrmann

Thomas Herrmann Meisterernst

Gastdozent

Thomas Herrmann Meisterernst ist Licht- und Werbetechniker, Bühnenbildner und Theaterpädagoge nach BUT. Als Diplom-Bildhauer ist er am Theater, für Filmproduktionen und an diversen Schulen tätig. Er hat u. a. als Facharbeiter für Bühnen und Studios am Teo Otto Theater Remscheid gearbeitet und Bühnenbilder gefertigt für Produktionen von Arvi Kaiser („Roter Mann, grüner Mann“), Andreas Schäfer („Dachlawine“), Ben Becker („Sid and Nancy“) und für das Tanztheater „Mind the Gap“.

Chris Strauss

Chris Strauss

Gastdozentin

Chris Strauss ist Künstlerin, Ergotherapeutin und DVNLP-Coach. Als Illustrantin erarbeitet sie künstlerische Konzepte und ausgefallene Ideen für Marken. Sie ist aktiv in der kulturvermittelnden Arbeit an Schulen und in der Erwachsenenbildung und unterstützt langzeitarbeitslose Menschen in Maßnahmen zur Orientierung und Integration. Strauss lebt und arbeitet seit 2019 im Remscheider Stadtteil Honsberg. Dort entwickelt und gestaltet sie Räume und verwirklicht in diesem Zusammenhang diverse interkulturelle und intergenerationelle Projekte.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940