Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Methoden und Formate für die Online-Bildung

17. August 2020 – 21. August 2020
16:00 – 18:00 Uhr

Buchung

Kreativ, interaktiv und aktivierend: Digitale Angebote gestalten

Covid-bedingte Kontaktbeschränkungen haben dazu beitragen, dass viele als Präsenzveranstaltungen geplante Angebote zu Online-Formaten umgestaltet werden mussten. Egal ob Schulunterricht, Ganztagsangebote, Konferenzen oder Tagungen, sogar Jugend- oder Kulturprojekte: die Möglichkeit, sich unabhängig vom Standort mit anderen Personen online zu treffen, sind zu einem digitalen Standard geworden, den es inhaltlich und methodisch zu füllen gilt.

Der praxisorientierte Online-Kurs gibt einen Überblick über technische und rechtliche Rahmenbedingungen, verschiedene Veranstaltungsformate sowie Software und Tools, die Sie begleitend zu Online-Konferenzen einbinden können. Sie lernen, wie Sie Online-Bildungsarbeit kreativ, abwechslungsreich, spielerisch, aktivierend und interaktiv gestalten und nicht nur auf Diskussionen und Vorträge bauen.

Dozent*innen

Tobias Albers-Heinemann

Gastdozent

Tobias Albers-Heinemann ist Referent für Digitale Bildung und Öffentlichkeitsarbeit im Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Pohlmann, Horst

Horst Pohlmann

Dozent für Medienpädagogik

Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Mitarbeit in der Fachstelle Medienpädagogik/ Jugendmedienschutz der Stadt Köln; 2007 bis 2015 Co-Leitung von Spielraum-Institut zur Förderung von Medienkompetenz am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der TH Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung.

Gudella, Tom

Tom Gudella

Gastdozent

Diplom-Sozialpädagoge und Medienberater (ARS). Seit 1999 im Bereich Medienbildung tätig. Regelmäßige Angebote und Fortbildungen für Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen. Durchführung von Medienprojekten mit Schüler*innen. Tom Gudella ist als Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität in Göttingen im Fachbereich Medienkompetenz an der ZESS und Lehrbeauftragter an der CVJM-Hochschule Kassel (Praxis der Medienkompetenz) tätig.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940