Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

NaturKunst / LandArt

6. Juli 2020 – 10. Juli 2020
15:00 – 12:30 Uhr
Fortbildung

Buchung

185 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Sich-Finden und Sich-Finden-Lassen in kreativen Prozessen

LandArt-Künstler*innen haben sich stets mit Gegebenheiten der Natur, Vergänglichkeit, Entwicklung und fortwährender Veränderung auseinandergesetzt. Dieses prozesshafte Vorgehen steht auch im Sommerkurs im Fokus. Im Außenbereich der Akademie der Kulturellen Bildung haben Sie die Gelegenheit, in den Mustern der freien Natur eigene wiederkehrende und sich verändernde Muster zu erkennen. Der Prozess wird dabei weder in ein Produkt oder Werkstück im üblichen Sinne münden, noch als Fotoserie oder als Film dokumentiert. Menschen, die sich in kreativen Prozessen befinden oder sich weiterentwickeln möchten, werden gerade deshalb davon profitieren.

Dozent*innen

Helga Mols

Gastdozentin

Helga Mols wurde 1963 in Caracas, Venezuela geboren. 1983 nahm sie ein Studium an der FH für Grafik und Design in Köln auf, das sie 1989 mit einem Diplom in Illustration und Grafik-Design abschloss. Seitdem ist sie als freie Künstlerin und mit Ausstellungen tätig u.a. in Köln, Düsseldorf, Mettmann, Zons, Bielefeld, Overrath und Bergisch Gladbach. Helga Mols eröffnete 1995 eine eigene Malschule im Atelierhaus Mols nahe Overrath und unterrichtet dort seitdem Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bildenden Künsten.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940