Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Plötzlich Digital – Ein Online-Kurs zu Online-Kursen

12.04.2021 – 14.04.2021
Online-Kurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

Kurszeiten
Mo 12.4. – Mi 14.4.2021, 10 – 12 Uhr u. 14 – 16 Uhr
Do 22.4.2021, 10 – 12 Uhr u. 14 – 16 Uhr

187 €
Kursgebühr

Online-Kurse planen, gestalten und durchführen

Online-Kurse stehen in der Pandemiezeit hoch im Kurs, haben sich aber bereits als alternative Veranstaltungsform etabliert. Egal ob in Schulen, Erwachsenenbildung, beruflicher Weiterbildung oder Kultur… alle wollen und müssen ihre Angebote ins Netz bringen. Die Plattformen, Tools und Gestaltungsformen sind vielfältig. Dabei treten viele Fragen auf: Was möchte ich vermitteln und wie bereite ich mich vor? Wie bleiben die Teilnehmenden konzentriert und wie kann ich mein Angebot abwechslungsreich gestalten? Welche Tools sind die richtigen für mich und mein Zielpublikum? Wie ermögliche ich interaktives und kollaboratives Arbeiten?

In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Tools kennen und probieren sie aus. Sie diskutieren im kollegialen Austausch Fragen rund um Planung, Zielgruppenorientierung und Anwendungsmöglichkeiten von Online-Werkzeugen und Spielen. Nach den ersten Kurstagen können Sie ein eigenes Konzept oder einen Ablauf für eine geplante Online-Veranstaltung erstellen und eine Woche später vorzustellen, um Feedback zu erhalten.

Schwerpunkte

  • Plattformen, Tools und (notwendige) Technik
  • Zielorientierte Planung und Gestaltung
  • Spiele und Methoden zum Kennenlernen, zum Einstieg, zur Auflockerung, zur Aktivierung und zur Auswertung
  • Planung von und Feedback zu individuellen Vorhaben

Hinweis

Teilnehmende benötigen einen Rechner mit Kamera und Mikrofon

Dozent*innen

Pohlmann, Horst

Horst Pohlmann

Dozent für Medienpädagogik

Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Mitarbeit in der Fachstelle Medienpädagogik/Jugendmedienschutz der Stadt Köln; 2007 bis 2015 Co-Leitung von Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der TH Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung.

Hilgers, Jan

Jan Hilgers

Gastdozent

Selbständiger Medienpädagoge, langjähriger Geschäftsführer und Jugendarbeiter eines Jugendinformationszentrums. Teilnahme an zahlreichen Fortbildungen wie Medienpädagogik (ARS) oder Informationspädagogik (Jugendinfonetz), Student, Autodidakt, Star Trek-Fan.

Albers-Heinemann, Tobias

Tobias Albers-Heinemann

Gastdozent

Tobias Albers-Heinemann ist Referent für Digitale Bildung und Öffentlichkeitsarbeit im Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940