Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Puppet Making

04.12.2023 – 08.12.2023
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

187 €
Kursgebühr
254 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Lebensgeister wecken

Wie werden Wesen aus Alltagsgegenständen lebendig? Lernen Sie das vielfältige Potenzial von Papier, Stoff oder Haushaltsdingen für die Animation von Puppen kennen. Erwecken Sie scheinbar Lebloses durch gemeinsame Improvisationen zum Leben und lassen Sie Ihren Erzählungen mit Ihrer eigenen Puppe freien Lauf. Ergänzend arbeiten Sie mit der 20-Minute-Dance-Methode des Social Presencing Theaters von Arawana Hayashi für Bewegungsqualitäten. Der Kurs zeigt Ihnen einfache ästhetische Bauweisen von Puppets aus unterschiedlichen Papierarten und Upcycling-Materialien. Die Bau- und Animationstechniken können Sie auch in Ihrer Theater- und Kunstvermittlungspraxis anwenden.

Dozent*innen

Endres, Susanne

Susanne Endres

Dozentin für Spielkulturpädagogik

Studium der Sozialpädagogik (Diplom) sowie Sozialraumentwicklung und -organisation (M. A.). Systemische Beraterin (SG), Ausbildung zur Naturlehrerin. Gründung und Aufbau des Kinderbauernhofs Kassel. Koordinatorin beim Verein Spielmobil Rote Rübe für Spielmobil- und Stadtteilprojekte, Ganztagsschule, Fortbildungen und Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften. Schwerpunkte: Mobile spielerische Interventionen, Spielraumgestaltung, Partizipation, Sozialraum, Spielkultur und Naturpädagogik.

Download der Publikationsliste als PDF

Anita Fuchs 1

Anita Fuchs

Gastdozent*in

Anita Fuchs studierte Theatre – Scene Design/Scenic Art Studium (M.F.A.) an der Boston University (USA) und Szenischer Raum (M. A.) an der Technischen Universität zu Berlin. Seit 2020 ist sie zertifizierte Verhaltens- und Kommunikationstrainerin (Arbeit, Bildung u. Forschung e.V., Projekt Hari 4.0 FU Berlin) und Spielkulturpädagogin (Akademie der Kulturellen Bildung). Sie verfügt über 20-jährige internationale projektbezogene Erfahrung im Theater, in der musealen Kunstvermittlung und Szenografie sowie der Gestaltung von Lern- und Kommunikationsräumen und hat didaktische mobile Spielmodule und Koffer entwickelt.

Foto: Binh Truong

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940