Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Push Your Luck, Roll and Write

08.10.2023 – 10.10.2023
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

Es ist ein Besuch der Spielemesse Essen geplant. Der Eintritt ist nicht in den Kurskosten enthalten.

187 €
Kursgebühr
127 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Was macht gute Gesellschaftsspiele aus?

Tauchen Sie mit uns ein in die wunderbare Welt der Boardgames. Der Kurs beginnt am Sonntag mit einem Rundgang über die Spielemesse in Essen. Dort haben Sie Gelegenheit, Interviews mit Spieleautor*innen, Verleger*innen und Gesprächspartner*innen aus der Zunft der Spieleautor*innen und des Vereins Spiel des Jahres zu führen. Am Montag und Dienstag werden Sie im Kurs die neuesten Spiele ausprobieren. Sind Sie mit von der Partie?

Schwerpunkte

  • Spielmechaniken und deren Funktionen
  • Aufbau und Logik von Spielanleitungen
  • Erweiterung der Erklärkompetenz
  • Theorie-Input zum pädagogischen Wert von Regelspielen
  • Effekte des Spielens auf die emotionalen und sozialen Kompetenzen der Spielenden

Dozent*innen

Endres, Susanne

Susanne Endres

Dozentin für Spielkulturpädagogik

Studium der Sozialpädagogik (Diplom) sowie Sozialraumentwicklung und -organisation (M. A.). Systemische Beraterin (SG), Ausbildung zur Naturlehrerin. Gründung und Aufbau des Kinderbauernhofs Kassel. Koordinatorin beim Verein Spielmobil Rote Rübe für Spielmobil- und Stadtteilprojekte, Ganztagsschule, Fortbildungen und Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften. Schwerpunkte: Mobile spielerische Interventionen, Spielraumgestaltung, Partizipation, Sozialraum, Spielkultur und Naturpädagogik.

Download der Publikationsliste als PDF

Valentiner-Branth, Christina 1

Christina Valentiner-Branth

Gastdozent*in

Christina Valentiner-Branth gründete 2020 die Brettspielakademie, mit der sie Fortbildungen für Mitarbeitende in Kitas, Schulen, Therapie- und Beratungseinrichtungen, Familienzentren, Bibliotheken und Spieleclubs anbietet. Sie entwickelte das Programm „Spielstarke Schule“ und setzt sich ein für die Wahrnehmung und Förderung des Gesellschaftsspiels als Bildungsmedium. Seit 1993 rezensiert sie als Journalistin Gesellschaftsspiele für Kinder und Familien, sie ist zertifizierte Systemische Familientherapeutin (SG) mit Privatpraxis in Hamburg und Literaturwissenschaftlerin (M.A).

Foto: Gesche Jäger

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940