Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Raum-Effekte

14. Oktober 2020 – 16. Oktober 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Öffnung von Räumen im Sinne demokratischer Werte
  • Konzepte für Interventionen und Veränderungsprozesse
  • Möglichkeiten der Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der (Um-)Gestaltung von Räumen
  •  Prozessbegleitung der Raumgestaltung

Buchung

118 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Was hat Raumgestaltung mit Demokratie zu tun?

Anhand mitgebrachter Fotos widmen Sie sich Ihren alltäglichen Raumsituationen, privat wie öffentlich. Sie betrachten Innen- und Außenräume in Schule, Kinder- und Jugendeinrichtung. Welche Möglichkeiten eröffnen die Räume und welche verhindern sie? Warum fühlen Sie sich wohl oder unwohl? Warum werden Raumsituationen angenommen oder gemieden? Wo gibt es Durchlässigkeiten und wo entstehen Barrieren? In diesem Kurs erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen und diskutieren die Bedeutung dieser Qualitäten im Kontext einer demokratischen Gesellschaft.

Hinweis

Vier Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie die genaue Aufgabenstellung zu den Fotos, die Sie mitbringen.

Dozent*innen

Dr. Kawthar El-Qasem

Dr. Kawthar El-Qasem

Dozentin für Baukultur

Studium der Architektur (FHD), Aufbaustudium Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf und Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar (Sozialwissenschaftliche Stadtforschung). Forschung und Veröffentlichung zur palästinensischen mündlichen Überlieferung. Tätigkeiten in Architekturbüros, in der Anti-Rassismus-Arbeit, in Demokratie- und Bildungsprojekten in Kooperation mit verschiedenen Trägern, zuletzt für die Opferberatung Rheinland. Lehrtätigkeit an der Hochschule Düsseldorf. Internationale Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Occupational Science Europe.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940