Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Rhythmisches Training

19.06.2020 – 21.06.2020
Werkstattkurs

Buchung

130 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Die bi- und ternäre Welt der Musik

Musik setzt sich zusammen aus Rhythmus, Melodie und Harmonie. Den Rhythmus in seiner Struktur zu verstehen und zu trainieren, ist entscheidend für das Musizieren. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen und den Aufbau binärer und ternärer Rhythmusarbeit kennen und nutzen hierbei Ihren Körper als Basis-Rhythmusinstrument. Der Einsatz der Stimme, unterstützt durch Small-Percussion, stabilisiert und schärft dabei Ihre rhythmische Wahrnehmung. Hörbeispiele unterschiedlichster Genres geben Ihnen die Gelegenheit, eine Vielzahl rhythmischer Aspekte hörend zu verfolgen.

Hinweis

Baustein der Qualifizierung „Elementare
Musikpädagogik – EMP Basic“ (M 233)

Dozent*innen

Conrad, Christwart 11

Hilko Schomerus

Gastdozent

Lehraufträge an den Hochschulen Hannover und Köln sowie am Pre College Köln. Autor von „Percussion für Anfänger“ (Bosworth Music Sales) sowie „Modern Percussion“ aus dem Lugert Verlag. Zusammenarbeit mit Lamont Dozier, Randy Crawford, Mousse T., Phil Collins, DJ Bobo, Inga Rumpf, Fury In The Slaughterhouse, Bahamas Soul Club, Cultured Pearls, NDR Big Band, u.v.m.

Herbert Fiedler

Herbert Fiedler

Dozent für Musik und Musikpädagogik

Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Klavier, Trompete und Allgemeine Musikerziehung (AME/EMP). Nationale und internationale Lehrtätigkeiten an Kita, Musikschule, Schule, Musikhochschule und Universität, u. a. an der Zürcher Hochschule der Künste, der Hochschule Luzern – Musik und in der Talentförderung Musik im Kanton Luzern. Konzeption und Realisierung pädagogischer und künstlerischer Projekte. Aktiv als konzertierender Pianist, Komponist, Arrangeur und Produzent von Songs, Geschichten mit Musik und Hörspielen, u. a. für Radio und Fernsehen.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940