Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

ScienceFACTion

Werkstattkurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Kursinhalt und Buchung

Buchung

Dieser Kurs fällt leider aus.

Medien, Choreografie und Performance

Wir fliegen durch Raum und Zeit und sind ständig mit allen und allem verbunden. Was wie Science-Fiction klingt, ist durch Digitalisierung Alltag geworden. Die Mobilisierung von medientechnischen Mitteln stürzt uns in eine herausfordernde Mischung aus Überwachungsdystopie und Kreativutopie.

Noch nie war es so einfach, Medienkunst zu machen, digitale und physische Räume und Bilder zu überlagern. Erproben Sie die Möglichkeiten für die performativen Künste. Analog-digital erforschen Sie Tools wie Zoom und andere Video-Apps und erproben diese im Kontext von Choreografie und Performance! Die Kurswoche schließt mit einer Präsentation.

Schwerpunkte

  • Performatives Arbeiten mit digitalen Tools
  • Choreografie von Körper und digitalem Bild
  • Transfer in die künstlerische Praxis und Vermittlung

Dozent*innen

Chyle-Silvestri, Fabian

Dr. Fabian Chyle-Silvestri

Dozent für Tanz und Performance

Choreograf/Performer, Tanzvermittler, Tanz-/ Bewegungstherapeut, Supervisor (LVSC), Heilpraktiker für Psychotherapie und Dance-Abilty® Master Trainer. Fabian Chyle-Silvestri realisiert transdisziplinäre Tanz- und Perfor- manceprojekte, auf Teilhabe ausgerichtete künstlerische Projekte und Symposien an der Schnittstelle von Tanz, Performance, Theorie und Forschung. 2016 Promotion zu körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern Internationale Lehrtätigkeit seit 1995.

Schumacher, Max

Max Schumacher

Gastdozent

Max Schumacher hat Performance Studies an der New York University (MA) studiert und leitet die Medien-Performance-Company Post Theater. Er arbeitet als Regisseur, Dramaturg, Autor, Kurator und Dozent. Seine Arbeiten waren weltweit zu sehen, zuletzt in Taiwan und der Ukraine. Und immer wieder im Tanzkontext (u.a. Tanz im August Berlin, Tanzfest Weimar, Tanztendenzen Greifswald, Tanz Heilbronn, Tanzfestival NRW, FACYL Salamanca, Dance Week Zagreb, Got to Move Singapore, HiSeoul). Zusätzlich ist er seit 2019 künstlerischer Leiter von DIE BÜHNE der TU Dresden.

Kooperationspartner

Logo Posttheater Berlin