Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Skizze-Plan-Modell

Frühjahr 2023

Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

187 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Werkzeugkasten für die baukulturelle Kommunikation

Das Lesen, Erstellen und Bearbeiten von Karten, Plänen und Modellen ist eine wichtige Voraussetzung für die Darstellung eigener Ideen und die Beteiligung an Planungsprozessen. Dabei handelt es sich nicht nur um Expert*innen-Wissen: Mit etwas Vorkenntnis und einfachen Mitteln können Kinder und Jugendliche ihre eigenen Analysen anfertigen und ihren Ideen und Vorstellungen Ausdruck verleihen. Dabei geht es nicht immer um Präzision, sondern um die überzeugende, kreative Darstellung. Auf diese Weise können verschiedene Versionen eines Orts oder Raums visualisiert, vermittelt und zur Diskussion gestellt werden.

Schwerpunkte

  • Karten und Pläne
  • Collagen
  • Modelle
  • Kollegiale Beratung zu eigenem Projekt

Hinweis

Diesen Kurs können Sie sich als Baustein der Qualifizierung „Baukulturelle Bildung emanzipatorisch“ oder als Wahlkurs im Fachbereich Baukultur anrechnen lassen.

Dozent*innen

El-Qasem, Dr. Kawthar

Dr. Kawthar El-Qasem

Dozentin für Baukultur

Studium der Architektur (FHD), Aufbaustudium Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf und Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar (Sozialwissenschaftliche Stadtforschung). Forschung und Veröffentlichung zur palästinensischen mündlichen Überlieferung. Tätigkeiten in Architekturbüros, in der Anti-Rassismus-Arbeit, in Demokratie- und Bildungsprojekten in Kooperation mit verschiedenen Trägern, zuletzt für die Opferberatung Rheinland. Lehrtätigkeit an der Hochschule Düsseldorf. Internationale Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Occupational Science Europe.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940