Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Systemisch kompakt

06.09.2021 – 08.09.2021
Werkstattkurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

Starterkurs

170 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Einführung in systemisches Beraten und Handeln

Systemische Beratung und systemisches Denken haben sich in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen als nützliche Auswege aus festgefahrenen Sichtweisen und Problemlagen etabliert. Klient*innen werden mit Interventionen in ihren bisherigen Denk- und Verhaltensmustern irritiert und bekommen neue lösungsrelevante und aktivierende Sichtweisen angeboten.

Schwerpunkte

  • Grundlegende Konzepte der Systemtheorie
  • Interventionsmethoden wie zirkuläre Fragen, Systembrett oder Aufstellungen
  • Systemisches Arbeiten in einer aktivierenden, kreativen Form

Hinweis

Das Einstiegswochenende ist verpflichtend für die Teilnahme an der Qualifizierung „Systemische Beratung (DGSF)“. Der Kurs erklärt das Konzept und die Anforderungen der Weiterbildung und Sie erarbeiten individuelle Weiterbildungsziele.

Dozent*innen

Dr. Thomas Reyer

Dr. Thomas Reyer

Dozent für Sozialpsychologie & Beratung

Physikstudium mit Diplom-Abschluss. Promotion mit Auszeichnung in der Didaktik der Physik mit empirischer Dissertation über Unterrichtsstruktur, Unterrichtsmethoden und Lernprozesse, anschließend Forschungsund Bildungsmanagement. Zertifizierung als Systemischer Familientherapeut (DGSF) und Lehrtherapeut (DGSF) sowie Organisationspsychologe (TU Dortmund). Lehrschwerpunkte: Systemische Beratung, Künstlerisch-Systemische Therapie, Führung/Leitung, systemische Didaktik und Transformation zu nachhaltiger Entwicklung.

Download der Publikationsliste als PDF

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940