Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Tanztheater mit Jugendlichen in Aktion

28.06.2021 – 02.07.2021
Werkstattkurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Buchung

250 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Vom kreativen Prozess zur künstlerischen Form

Die Anforderungen an Tanzschaffende in der Jugendarbeit sind vielseitig und gehen weit über die reine Tanzvermittlung hinaus. Gefragt sind Stückentwicklungen, künstlerisch hochwertige Produkte, Umgang mit Störungen und Blockadehaltungen sowie die Vermittlung einer Formsprache und eines Theaterbegriffs. In dieser Weiterbildung untersuchen Sie praktisch den Entstehungsprozess einer Tanztheaterproduktion mit Jugendlichen in seinen verschiedenen Phasen und Arbeitsschritten. Anhand der preisgekrönten, inklusiven Tanztheaterproduktion „Selbst, genug?“ erarbeiten Sie die Themen Gruppenbildung, Training, Formgebung und Dramaturgie. Der Choreograf Felix Berner leitete vielfach ausgezeichnete Tanz- und Theaterprojekte mit Jugendlichen, u. a. am Staatstheater Mainz.

Hinweis

Anerkannt als Erweiterungsbaustein der Weiterbildung „Grundlagen oder Aufbau Theaterpädagogik BuT®“.

Dozent*innen

Felix Berner

Gastdozent

Felix Berner absolvierte seine tänzerische Ausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen und schloss diese mit dem Tanzpreis der Josef und Else Classen Stiftung ab. Als Tänzer arbeitete er mit einer Vielzahl von internationalen Choreograf*innen wie Pina Bausch, Ann van den Broek, Sharon Eyal, Tero Saarinen, Club Guy & Roni und Jan Pusch u. v. a. Seine Arbeit als Choreograf brachte ihn u. a. an das Junge Residenztheater in München, das IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt, das schrit_tmacher Festival Aachen sowie ans Staatstheater Oldenburg und Mainz und er wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Neben Lehraufträgen, z. B. am HZT der Universität der Künste Berlin, der Universität Mozarteum Salzburg und der Universität Koblenz / Landau, ist er in der Tanz- und Theatervermittlung fest am Staatstheater Mainz tätig. Ab der Spielzeit 2018 / 2019 arbeitet er auch als Choreograf mit dem Ensemble von tanzmainz am Staatstheater Mainz und ist Juror für das Tanztreffen der Jugend der Berliner Festspiele.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940