Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

„Liar, Liar, Pants on Fire!“ feiert Premiere in Herten

Zwischen zwei und 200 Mal am Tag lügen wir – abhängig davon, was man unter einer Lüge versteht: Unwahrheiten, Postfakten, Übertreibungen, Auslassungen, Höflichkeiten, Floskeln. In „Liar, Liar, Pants on Fire! Alle Kreter lügen“, der neuen Inszenierung von Sandra Anklam, geht eine Gruppe von Darsteller*innen inneren und äußeren Wahrheiten auf den Grund und lügt, bis sich die Balken biegen. Denn wie Jacques Derrida sagte: „Die Lüge ist eine Kunst, deren Rettung den Künstlern übertragen werden müsste“.

Das Stück mit Patient*innen und Mitarbeitenden der LWL-Klinik Herten feiert am 3. Juni Premiere im Schloss Herten. Die Ausstellung „…esgehtimmerumalles“ von Studierenden der Freien Akademie der bildenden Künste und der Hochschule der bildenden Künste Essen begleitet das Theaterprojekt, das von den Ruhrfestspielen unterstützt wird.

Karten für „Liar, Liar, Pants on Fire!“ gibt es im Webshop der Ruhrfestspiele und im Sekretariat des Ärztlichen Direktors in der LWL-Klinik Herten.