Andreas Simon

Andreas Simon studierte an der School for New Dance Development, Amsterdam. Neben unterschiedlicher Kompaniearbeit liegt sein Schwerpunkt auf eigenen Produktionen und Performances, sowohl in Theatern als auch im öffentlichen Raum. Er unterrichtet Tanz in Schulen. Seiner Arbeit liegt dabei ein forschender Charakter zu Grunde: Alltagsräume, bewegte Formen, Chaos und Ordnung werden zu einer Melange des bunten Treibens. Seit mehreren Jahren produziert er mit Kindern und Jugendlichen abendfüllende Stücke, u.a. im tanzhaus nrw und im Jungen Schauspielhaus (Düsseldorf), KRESCHtheater und Werkhaus (Krefeld). Tanzen mit Jungen ist ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit.