Nieswandt, Betty

Betty Nieswandt studierte Querflöte an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, wo sie 2000 das Orchesterdiplom abschloss. Ein Aufbaustudiengang in historischer Interpretationspraxis mit der Traversflöte folgte. Regelmäßig konzertiert sie in Europa, Lateinamerika und den USA. Von 2007 bis 2011 war sie Flötistin des Mainzer Kammerorchesters. Betty Nieswandt unterrichtet seit 2006 Flöte und Lehrpraxis, u.a. an der Frankfurter Musikhochschule, der Musikhochschule in Lübeck sowie als Gastdozentin an ausländischen Hochschulen.