Hippe, Lorenz

Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen. Lorenz Hippe arbeitete seit 1992 an verschiedenen Theatern als Theaterpädagoge, Dramaturg und Regisseur. 2000 erhielt er für „Nach Hause, Bartolomeo!“ den Preis „spielbar“ für Stücke des Amateurtheaters. Seit 2006 schreibt er mehrfach ausgezeichnete Stücke für das professionelle Kinder- und Jugendtheater. Als Dozent für Theaterpädagogik und szenisches Schreiben ist er bundesweit an Hochschulen und in der Lehrerfortbildung tätig. Hippe ist Mitglied im erweiterten Vorstand des BuT und Delegierter im Ausschuss „Kulturelle Bildung“ des Deutschen Kulturrates sowie im Kuratorium „Bundestreffen Junge Autoren“.