Maschke, Uwe

Uwe Maschke ist seit seinem Studium der Sport- und Erziehungswissenschaften in Heidelberg in der offenen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit tätig. Die Entwicklung von sozialen Kompetenzen, life skills und Persönlichkeit gehören zu seiner täglichen Arbeit. Ebenso wie die Arbeit mit Gruppen und Klassen zur Verbesserung von Gemeinschaftsgefühl und Teambuilding. Erlebnis- und Abenteuerpädagogik zählt zu den bevorzugten und wichtigsten Methoden. Als Sportler und Trainer kennt er die Bedeutung von Rhythmus, Koordination und Timing, von Ausdauer, Übung und Wiederholung.